×
11 653
Fashion Jobs
H&M
Duale Ausbildung 2023 Fachinformatiker Für Systemintegration (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Group Strategy - Digital Initiatives (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Partner Care Operations (All Genders) - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter (All Genders)
Festanstellung · ERFURT
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Junior SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Veröffentlicht am
12.05.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Decathlon Deutschland startet kontaktlosen Service Scan & Go

Veröffentlicht am
12.05.2020

Decathlon startet einen neuen kontaktlosen und autonomen Bezahl-Service in ausgewählten Filialen. Der mobile Self-Checkout-Service Scan & Go entstand in Kooperation mit dem Retail-Tech StartUp MishiPay.

Decathlon launcht mit MishiPay Scan & Go - Decathlon


Mit Decathlon Scan & Go können Kunden ihre Sportartikel autonom über das eigene Smartphone scannen und bezahlen. Dabei wird das RFID-Sicherheitsetikett automatisch deaktiviert, sodass sie den Laden verlassen können, ohne an der Kasse anstehen zu müssen.

Der Verzicht auf Warteschlangen sei einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile gewesen, die den Erfolg des Online-Einzelhandels in den letzten Jahren bestimmt haben, so Decathlon. In Zeiten von Corona sei zudem ein sicheres Einkaufen essenziell. Scan & Go könne den Kontakt beim Einkauf stark reduzieren, da sich Kunden mit dieser Bezahlvariante vollständig autonom verhalten.

"Mit Scan & Go heben wir das Einkaufserlebnis bei Decathlon auf ein neues Level. Wir setzen hier das Discounterprinzip des schnellen Einkaufs noch konsequenter um, indem wir die Geschwindigkeit und den Komfort einer Online-Bezahlung nun auch in unseren stationären Geschäften verfügbar machen. Ein schnellerer und bequemerer Einkauf, bei dem man komplett autonom sein kann und jeglichen Kontakt vermeiden kann", sagt Stefan Hertkorn, Projektleiter bei Decathlon.

Scan & Go ist als Web-Interface nutzbar, oder kann als App heruntergeladen werden. User können unabhängig vom Betriebssystem den Browser des Mobilgerätes nutzen oder eine App im Play- oder Apple Store herunterladen. Bestandskunden loggen sich mit ihren Accountdaten ein, Neukunden können kostenlos eine neue Decathlon Mitgliedschaft erstellen.

Scan & Go ähnelt der Funktion eines typischen Warenkorbs in einem Onlineshop. Der Einkäufer wählt die gewünschten Produkte in der Filiale aus und scannt diese anschließend mit dem Smartphone ab. Diese landen automatisch im persönlichen digitalen Warenkorb.

Nach Auswahl der Produkte kann der Kunde den Bezahlvorgang über die neue Methode einleiten und bezahlen. Mit der Bezahlung wird die Warensicherung der Artikel deaktiviert und der Kunde kann die Filiale verlassen.

Decathlon sei der erste Einzelhändler in Deutschland, der diesen innovativen Service ohne weitere zusätzliche Schritte (z. B. eine Validierung durch das Kassenpersonal) anbiete. Scan & Go werde zudem seit mehreren Monaten bereits erfolgreich in einigen Decathlon Filialen in den Niederlanden eingesetzt.

Der Sporthändler testet die neue Methode zuerst in Plochingen, Berlin-Hauptbahnhof, Ludwigshafen, Schwetzingen, Köln-Marsdorf, München-Connect, München-Mona und Wallau. Weitere Filialen sollen den Service bald anbieten.

Decathlon biete Scan & Go als optionales Zahlungsmittel für Kunden an, ein Umstieg auf komplett “kassenlose” Geschäfte sei nicht vorgesehen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.