×
1 878
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
Von
DPA
Veröffentlicht am
23.09.2009
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

defacto.gruppe veranstaltet zum achten Mal "TextilDialoge"

Von
DPA
Veröffentlicht am
23.09.2009

Erlangen (ots) - Die defacto.gruppe, größte deutsche inhabergeführte Dialogmarketing-Agentur und einer der führenden CRM-Dienstleister in Europa, veranstaltet am 28. Oktober zum achten Mal die "TextilDialoge". Bei dem Event für Entscheider aus der Mode- und Kosmetikbranche sprechen Top-Referenten führender Unternehmen über aktuelle Trends im Dialogmarketing und Kundenbeziehungsmanagement und stellen erfolgreiche Best-Practice-Beispiele vor. Die Anmeldung zu den "8. TextilDialogen" ist bis zum 2. Oktober unter www.defacto.de/textildialoge möglich.


The Black Label - Puma

Ein zentrales Thema der defacto-Veranstaltung sind Dialogmarketing-Trends aus Fernost. Michael Keferl, Director CScout Japan, sowie Maki Okuda, Media Producer Tokyo Girls Collection, zeigen anhand anschaulicher Beispiele, wie in Japan Technologien zum Einsatz kommen, die den Kunden direkt am Point Of Sale - dort, wo der Kunde unmittelbar mit der Marke in Berührung kommt - zur Interaktion herausfordern. So kann beispielsweise die Mode der Tokyo Girls Collection durch diverse in die Show eingebaute Online- und Mobile Services direkt am Laufsteg per Handy gekauft werden.

In einem weiteren Vortrag referiert Jean-Marc Willer, Geschäftsführer Orsay International, über den Relaunch des Orsay Clubs, der eines der zentralen Marketing-Instrumente des Unternehmens darstellt. Anschließend zeigt Neil Narrimann, Senior Brand Protection Manager der Puma AG, wie der Sportartikel-Hersteller gegen unterschiedliche Formen der Produktpiraterie vorgeht.

Am Nachmittag berichtet Stephan Lemm, Geschäftsführer Yves Rocher Deutschland, Österreich, Schweiz, über den Kundendialog, bei dem das Kosmetik-Unternehmen seit zwei Jahren einen Multichannel-Ansatz mit individualisierten Angeboten für die Kundinnen verfolgt. In einem weiteren Vortrag geht Benjamin Birker, International Marketing Manager Parfümerie Douglas, anhand von Kampagnenbeispielen auf das Thema internationale Kundenbindung ein. Abschließend referiert Ralf Hirt, Vice President International von Glam Media, über "Fashion, Media & Werbung im digitalen Zeitalter".

Copyright © 2022 Dpa GmbH