Der Elysée-Palast rollt am 5. März den roten Teppich für französische Designer aus

Es wird sicherlich eines der beliebtesten Dinner der Pariser Fashion Week sein. Am 5. März empfängt der Elysée-Palast französische Designer, wie FashionNetwork erfuhr. Eine Premiere nach mehreren Jahrzehnten, enthüllten Experten der Branche.

DerElysée-Palast empfängt junge französische Modedesigner. - Patrick Kovarik AFP

Wie es zunehmend üblich wird, wurde die Nachricht auf Instagram veröffentlicht. Bastien Laurent, Mitbegründer des französischen Labels Avoc, postete über die Social Media App die Einladungskarte des Elysée-Palasts für ein Dinner "zu Ehren der Designer der Fashion Week".

Gastgeber des Abendessens sind der französische Präsident Macron und seine Frau. Nach unseren Quellen wird erwartet, dass die Veranstaltung eine ausgewählte Gruppe französischer Modepersönlichkeiten, hauptsächlich junge aufstrebende Designer, zusammenbringt.

Seit Emmanuel Macron zum Präsidenten Frankreichs gewählt wurde, zeigt die Regierung ein starkes Interesse an der Modebranche. So nahm beispielsweise der Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am letzten Fashion Forum teil, wo er die Eröffnungsrede hielt. Auch Françoise Nyssen, Kulturministerin, kündigte die Einrichtung eines Investmentfonds an, der aufstrebende Designer unterstützen solle. Die Einladung von Modedesignern an die Drehscheibe der politischen Macht Frankreichs bestätigt die Bereitschaft, die von Labels und Institutionen gleichermaßen geschätzte Industrie zu unterstützen.
 

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN