×
11 637
Fashion Jobs
HUGO BOSS AG
Senior Expert IT Enterprise Security Architektur (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Expert IT Information Security (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
THE KADEWE GROUP
Elektriker (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DEICHMANN
Werkstudent Einkauf Textil & Schuhpflege (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
HOLY FASHION GROUP
Area Sales Manager Windsor. Men (d/f/m)
Festanstellung · MÜNCHEN
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Ausbildung Zum Fachinformatiker Für Anwendungsentwicklung (M/W/D) Für 2023
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
ZALANDO
CRM Team Lead (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.01.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der Berliner Mode Salon: Die deutsche Design Avantgarde

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
15.01.2016



Insgesamt 40 deutsche Designer präsentieren ihre Kollektionen im Berliner Mode Salon
Nach zwei erfolgreichen Saisons in Berlin und einem Auftritt in Paris im letzten September öffnet Der Berliner Mode Salon im Kronprinzenpalais Unter den Linden erneut seine Türen. 40 ausgewählte Designer aus dem deutschsprachigen Raum - und damit so viele wie noch nie - präsentieren auf über 2.000 Quadratmetern ihre neuen Herbst/Winterkollektionen. Darunter sind bekannte Namen wie die Luxus-Stricklabels Allude, Iris von Arnim oder lala Berlin, Escada, Dorothee Schumacher, Talbot Runhof und Odeeh, aber auch noch weitgehend unverbrauchte Namen wie Antonia Zander, Nobi Talai, Hien Le, Malaikaraiss oder Marina Hoermanseder. Für viele Pressevertreter und Einkäufer ist das Venue mittlerweile wichtige Anlaufsstation im Berliner Modewochen-Kalender.
Neben der Gruppenausstellung und den Defilees haben sich drei Labels (Talbot Runhof, René Storck, Sminfinity) entschlossen, im Kronprinzenpalais auch ihren dreitägigen temporären Showroom stattfinden zu lassen. Wie schon im Sommer hat das KaDeWe einen Pop-Up-Store (11. Januar bis 20. Februar) mit den Highlights der Designer des Berliner Mode Salons eingerichtet. Eine erneute Auflage erfährt auch die ZEITmagazin Konferenz Mode & Stil, auf der am 18. Januar neben Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp, Christoph Amend und Tillmann Prüfer vom Zeitmagazin auch der Chefeinkäufer von mytheresa Justin OʼShea  und Stefano Pilati, Chefdesigner Ermenegildo Zegna über modische zeitgenössische Fragen plaudern werden.
Der Berliner Mode Salon wird gefördert von der Senatsverwaltung und sowie privaten Sponsoren wie Mercedes-Benz, Wella und Catrice. Ziel des Projektes ist es, das kreative Potenzial deutschen Modedesigns einer größeren Öffentlichkeit bewusst zu machen, den Abverkauf im In- und Ausland zu verbessern und darüber hinaus die Rolle Berlins als deutsche Modemetropole nachhaltig zu stärken.

Foto: Der Berliner Mode Salon

© Fabeau All rights reserved.