×
1 808
Fashion Jobs
LUMAS ART EDITIONS GMBH
Retail Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BIG IDEAS VISUAL MERCHANDISING
Sales Manager im Außendienst (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Women’s Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Ecommerce Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Analyst (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
MARC CAIN
Specialist – Retail Organisation (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
RALPH LAUREN
Payroll Specialist (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Brand Director Sportsbrand (M/W/D) Norddeutschland
Festanstellung · BREMEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Management Streetwear Norddeutschland
Festanstellung · HANNOVER
C&A
Junior Business Process Specialist (M/F/D) Warehousing & Transport
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Business Intelligence Analyst
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Controller (M/F/D) Transformation
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
RALPH LAUREN
IT Client Services Supporttechniker (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE

Der Prix LVMH enthüllt seine 20 Halbfinalisten

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 14.02.2020
Lesedauer
access_time 3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der LVMH-Preis ist weiterhin höchst begehrt. Der 2014 vom Luxuskoloss ins Leben gerufene Wettbewerb für junge Modedesigner erhielt 1.700 Einsendungen aus 110 verschiedenen Ländern. Für seine siebte Ausgabe wurden 20 Halbfinalisten ausgewählt, die am 27. und 28. Februar vor einem Publikum von mehr als sechzig anerkannten Experten aus der Modewelt an der nächsten Auswahlrunde teilnehmen werden.

Die Designer der 20 für den Preis ausgewählten Marken - LVMH


Nicht weniger als siebzehn Nationalitäten sind in dieser Auswahlphase vertreten, wobei die Teilnehmer mitunter von sehr weit her kommen: aus Belgien, Bulgarien, China, Dänemark, Frankreich, Indien, Iran, Italien, Japan, Korea, den Niederlanden, Südafrika, Schweden, Vietnam, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und zum ersten Mal auch aus Argentinien... Auch wenn die Mehrheit beschlossen hat, in Europa zu leben, insbesondere in London, wo acht der Halbfinalisten ihre Kollektionen präsentieren; 4 von ihnen zeigen in Paris, 2 in New York und einer in Mailand.
 
Erwähnenswert ist auch die Anwesenheit der französischen Designerin Ester Manas, Finalistin des Hyères Festivals 2018, die sich zusammen mit ihrem Partner Balthazar Delpierre für inklusive Mode einsetzt, bei der alle ihre Modelle in einer einzigen, für alle Größen tauglichen Einheitsgröße angeboten werden. Oder die Herrenbekleidungsmarke Casablanca, die 2018 von dem Franzosen marokkanischer Herkunft Charaf Tajer, einer ehemaligen Figur des Pariser Nachtlebens und Mitbegründer des Labels Pigalle, ins Leben gerufen wurde.

Weitere mit Paris in Verbindung stehende Labels sind Alled-Martinez des spanischen Designers Archie Alled-Martinez, der in der Hauptstadt lebt, und der amerikanische Designer Peter Do, der zwar in New York beheimatet ist, aber seine Damenmode in Frankreich präsentiert.

Einige der ausgewählten Designer sind Modeinteressierten bereits dafür bekannt, dass sie in sozialen Netzwerken für Aufsehen sorgen, wie der japanische Designer Tomo Koizumi, der sich im vergangenen Jahr in New York mit seinen extravaganten und künstlerischen Kreationen profilierte. Oder, um nur einige zu nennen, das Womenswear Label Area von Beckett Fogg und Piotrek Panszczyk, das auf den New Yorker Laufstegen sehr beliebt ist, oder Rave Review, die Marke von Josephine Bergqvist und Livia Schück, die Möbelstoffe recycelt und sich vor zwei Jahren auf der Stockholmer Fashion Week hervorgetan hat.
 
Nach den letzten Ausgaben, bei denen die Unisex- und die Menswear-Kategorien dominierten, markiert diese Veranstaltung eine wichtige Rückkehr zur Womenswear, mit nicht weniger als 14 Halbfinalisten aus diesem Segment. Auch wenn sich, wie Delphine Arnault hervorhebt, "diese Auswahl durch ihre Parität auszeichnet: vierzehn Frauen und vierzehn Männer, von denen jeder auf seine Weise den ständigen Dialog zwischen Frauen- und Herrenkleidung interpretiert, die Grenzen zwischen den Geschlechtern aufbricht und über die Prinzipien einer inklusiveren Garderobe nachdenkt".
 
Die Managerin, die diesen Preis initiiert hat und betreut, hebt auch "die innovative, entschlossen in die Zukunft gerichtete Vision" aller ausgewählten Designer hervor, und zwar durch die Erforschung neuer Materialien, die Verwendung von Biotextilien und Recyclingfasern, die Bemühung um neue Handwerkskunst und den Wunsch nach einer sinnvollen und lokalen Produktion. "All diese Vorhaben spiegeln das Bewusstsein für den Mode- und Luxussektor wider und stehen im Einklang mit den Werten einer Mode, die stets auf unsere Umwelt achtet", schließt sie in einer Erklärung.
 
Nur acht von ihnen werden für das Finale ausgewählt. Ihre Namen werden während der kommenden Pariser Modewoche bekannt gegeben. Der LVMH Prize 2020 wird am 5. Juni verliehen, mit einer Dotierung von 300.000 Euro und einem einjährigen Mentoring durch ein engagiertes Team des Luxusgiganten.


Die Liste der Kandidaten in der engeren Wahl für den LVMH-Preis:
 
Ahluwalia von Priya Ahluwalia
Alled-Martinez von Archie M. Alled-Martinez
Area von Beckett Fogg und Piotrek Panszczyk
Casablanca von Charaf Tajer
Chopova Lowena von Emma Chopova und Laura Lowena
Commission von Jin Kay, Dylan Cao und Huy Luong
Ester Manas von Ester Manas und Balthazar Delepierre
Helmstedt von Emilie Helmstedt
Kaushik Velendra SHIK VELENDRA von Kaushik Velendra
Nicholas Daley von Nicholas Daley
Nous Etudions von Romina Cardillo
Peter Do von Peter Do
Piero D’Angelo von Piero D’Angelo
Rave Review von Josephine Bergqvist und Livia Schück
Samuel Guì Yang von Samuel Yang und Erik Litzén
Sindiso Khumalo von Sindiso Khumalo  
Supriya Lele von Supriya Lele
Tomo Koizumi von Tomotoka Koizumi
Vaqar von Shirin Vaqar und Shiva Vaqar
Yuhan Wang von Yuhan Wang

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.