Designer Parfums kündigt Führungswechsel an

Das Unternehmen, das durch organische Entwicklung und Akquisitionen stetig im Wachstum begriffen ist, ergänzt seine Fähigkeiten zur Markenentwicklung, zur schnelleren Erweiterung seiner geografischen Präsenz und zur Rationalisierung seiner Aktivitäten, um so weitere Synergiemöglichkeiten zwischen den Geschäftsbereichen zu schaffen. Sie beabsichtigen daher, weiterhin neue Talente einzustellen, um ihre Ziele zu erreichen.

Screenshot Website Designer Parfums

Chief Operating Officer
Santiago Alvarez wird in die neu geschaffene Rolle des Chief Operating Officer berufen. Zuletzt war er als Global Commercial Director für die Nischenmarken Penhaligon's und L'Artisan Parfumeur tätig, nachdem er bei Puig Führungspositionen in Märkten wie China, Europa, dem Nahen Osten, Russland und Afrika bekleidet hatte.
"Santiago versteht den globalen Vertrieb, die Go-To-Market-Strategie, die Markenentwicklung und den operativen Betrieb und verfügt über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Erschließung des Wachstumspotenzials von Beautymarken in verschiedenen Vertriebskanälen in unterschiedlichen Regionen", so der CEO von Designer Parfums, Dilesh Mehta.

Joint Managing Directors
Parag Vidyarthi, der jetzt als Joint Managing Director tätig sein wird, ist seit mehr als 10 Jahren ein wichtiger Teil des Teams und hat maßgeblich zum Aufbau unseres Geschäfts und unserer Reputation auf dem Markt beigetragen. Arkesh Shah wurde als Joint Managing Director in das Führungsteam aufgenommen. Nach einer herausragenden Karriere im Investmentbanking hat er Designer Parfums bereits mehrere Jahre lang beraten, zuletzt als strategischer Consultant der Haarpflegemarke Frédéric Fekkai. "Wir sind sehr stolz auf die Erfolge unseres Teams in diesen Jahren und dank ihrer harten Arbeit und ihres Engagements sind wir zuversichtlich, dass diese Gruppe mit der richtigen Führung zusätzliche Herausforderungen annehmen kann. Wir freuen uns sehr, Arkesh Shah offiziell bei Designer Parfums aufzunehmen. Er hatte die Übernahme von Playboy und Cerruti geleitet und wird nun deren Integration in unser Geschäft betreuen", so Mehta.

Global Marketing Director
Designer Parfums hat sich zum Ziel gesetzt, aufregende Marken weiterzuentwickeln, und wird als Teil dieser Strategie Pascale Fontaine zum Global Marketing Director ernennen. Pascale Fontaine verfügt über mehr als 20 Jahre umfassende und erfolgreiche globale Marketingkompetenz beim Aufbau von Beautymarken und deren Lizenzmanagement in den Kategorien Duft, Make-up und Körperpflege. Sie begann ihre Karriere bei Unilever und arbeitete in den vergangenen 17 Jahre bei Coty, wo sie zuletzt als Global Vice President für Adidas Fragrance and Body Care tätig war. "Ich freue mich, Pascale Fontaine an Bord zu haben, und ich bin überzeugt, dass sie sehr bald zum Wachstum unserer Marken und unseres Geschäfts beitragen wird", so Mehta weiter.

Designer Parfums ist ein britisches Unternehmen mit über 15 Jahren Erfahrung bei der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von international renommierten Beautymarken. Das Markenportfolio umfasst unter anderem Ghost, Hawaiian Tropic, Jennifer Lopez, Manish Arora, Naomi Campbell, Playboy und Cerruti.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Luxus - Prêt-à-PorterParfümKosmetik - VerschiedenesPersonalienBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN