Deutscher Handelspreis für Aigner-Eigentümerin Evi Brandl, Aldi und Dehner

Die Münchner Unternehmerin Evi Brandl, Geschäftsführerin der Luxus-Accessoire-Marke Etienne Aigner und der Vinzenzmurr Vertriebs GmbH, wurde im Rahmen des Deutschen Handelskongress mit dem Lifetime Award ausgezeichnet.

Deutscher Handelskongress: Evi Brandl wurde mit dem Lifetime Award ausgezeichnet - Deutscher Handelskongress

Im Mittelpunkt standen ihre unternehmerischen Leistungen wie der Aufbau des inhabergeführten Familienunternehmens Vinzenzmurr und ihre Tätigkeit als Großaktionärin und Aufsichtsratsvorsitzende bei der traditionsreichen Mode- und Lederwarenedelmarke Etienne Aigner. Darüber hinaus erhielt sie eine Ehrung für ihr Engagement als Mitglied der Stiftung Herz für Herz, die Herzoperationen, Eingriffe am Herzen und diagnostische Maßnahmen insbesondere bei Kindern aus armen Regionen der Welt, ermöglicht und weltweit die Aus- und Fortbildung von Ärzten und medizinischem Hilfspersonal unterstützt.

Der Deutsche Handelspreis 2018 ging an die Dehner Gartencenter GmbH & Co. KG (Kategorie Mittelstand) und gemeinschaftlich an die Aldi Süd Dienstleistungs-GmbH & Co. OHG. Julia Märtin vom Naturkostladen BIOase wurde als Gesicht des Handels ausgezeichnet. Der Innovationspreis des Handels ging an die IDEE GmbH. Die Teilnehmer der Verleihung des Deutschen Handelspreises hatten diesen Preisträger per Publikums-Voting bestimmt.

Auf dem zweitägigen Deutsche Handelskongress, den der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit Management Forum der Handelsblatt Media Group organisiert, gastierten 100 Referenten aus Handel, Politik und Wirtschaft. Insgesamt kamen 1.500 Teilnehmer zur Veranstaltung, darunter Sabine Bendiek (Microsoft), Tina Müller (Douglas), John Ryan (Newstores), Lionel Souque (REWE Group) und Martin Wild (MediaMarktSaturn).
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - AccessoiresMode - VerschiedenesBrancheEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN