×
4 405
Fashion Jobs
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
VF INTERNATIONAL
HR Retail Partner
Festanstellung ·
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
26.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

DFD: Modebusiness Award 2021 geht an Heiko Wunder

Veröffentlicht am
26.07.2021

Der Modebusiness Award 2021 geht an Heiko Wunder. Zur Verleihung der Auszeichnung, mit der die Landeshauptstadt Düsseldorf bereits zum siebten Mal Impulsgeber des Fashion Business ehrt, empfing Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller am Sonntag 100 Gäste aus der Modebranche im "The Sky", der höchst gelegenen Location in der Landeshauptstadt. 

V.l.: Klaus Brinkmann (Vorstandsvorsitzender Fashion Net), OB Dr. Stephan Keller, Heiko Wunder und Angelika Firnrohr (Geschäftsführerin Fashion Net) - DFD

 
Zu den Gästen zählten Geschäftsführer bekannter Modehäuser wie Andreas Hilgenstock (Engelhorn), die Eheleute Prange (Prange Schuhe), Wolfram Schur (Modehaus Zinser), Peter Graf (Hämmerle Wien), Erwin O Licher (Blaustoff Herrlicher), Marie Bernal (Modehaus Beck by Marie Bernal), Andreas Rebbelmund und David Lehr (Breuninger Düsseldorf) sowie Vertreter von Marc Cain, Luisa Cerano, Bugatti, Unique, Eterna, Raffaelo Rossi und Zerres.

Der Modedesigner und Vorjahresgewinner Thomas Rath, Architekt und Ladenbau-Experte Karl Schwitzke sowie die Messeveranstalter Igedo Company (Gallery Fashion und Gallery Shoes) und Munich.Fashion.Company (Supreme) vervollständigten das Fachpublikum.

"Der Modebusiness Award geht in diesem Jahr an Heiko Wunder, der nicht nur die lokale Modeindustrie maßgeblich geprägt hat, sondern auch eine nationale Einflussgröße in der Mode und Vordenker im Verknüpfen von Produktion und Nachhaltigkeit ist", so Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller in seiner Laudatio. 

Wunders Bekenntnis und seine Begeisterung an einem vollends nachhaltigen Lebensstil und die Verknüpfung von trendbewusster und gleichzeitig umweltneutraler Mode, die national große Erfolge feiere, seien ausschlaggebend für die Auszeichnung gewesen.

Die Rheinmetropole ist für den gebürtigen Düsseldorfer Heiko Wunder Lebensmittelpunkt und Ideenschmiede und Keimzelle seiner Modemarke Wunderwerk

"Es sind die kleinen Dinge im Alltag, die auch schon positive Veränderungen mit sich bringen – bewusst kaufen, weniger wegwerfen oder beim Zähneputzen das Wasser nicht laufen lassen – Bewusstsein entwickeln heißt Interesse zeigen", so der 49-Jährige, der mit Anfang 20 seine Marke Wunderwerk gegründet hat.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.