×
2 053
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
DPA
Veröffentlicht am
16.05.2022
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

DHL und Mykke Hofmann bringen Sustainable Fashion Capsule auf den Markt

Von
DPA
Veröffentlicht am
16.05.2022

DHL und das sozialökologische Modelabel Mykke Hofmann aus München bringen gemeinsam eine Kollektion namens 'Forever Pieces' auf den Markt. Die Kollektion besteht aus Kleidungsstücken, deren Design ein Leben lang modisch bleiben und Freude beim Tragen bereiten soll. Erhältlich sind die Designerstücke ab dem 16. Mai 2022 im Online-Shop der Marke.

DHL x Mykke Hofmann 'Forever Pieces' - News Direct


Entstanden ist die Forever-Pieces-Kollektion im Rahmen eines Designwettbewerbs, zu dem DHL und Mykke Hofmann im vergangenen Herbst über Social Media aufgerufen hatten. Daran beteiligt haben sich 848 modebegeisterte Menschen aus 80 Ländern. Aus den 2.375 Einsendungen wurden sechs Entwürfe für die Kollektion ausgewählt: ein Trenchcoat, eine Bluse, eine Hose, ein Kleid sowie ein Oberteil und Unterteil als Co-ord Set.

"Forever Pieces steht für alles, was wir mit der Vision von Positive Fashion verbinden", erklärt Arjan Sissing, Global Head of Brand Marketing bei DHL. "Der Wettbewerb steht für Nachhaltigkeit und vereint damit Themen wie nachhaltige Produktion, Zirkularität und faire Produktionsbedingen mit der Langlebigkeit von Mode."

"Die Resonanz des Wettbewerbs hat quantitativ wie qualitativ alle Erwartungen übertroffen", erklärt Jelena Hofmann, Gründerin und Label-Chefin von Mykke Hofmann. "Die Beteiligung zeigt, wie stark der Nachhaltigkeitsgedanke in der Nachwuchs-Community verankert ist."

Der Hauptpreis für die Gewinner des Wettbewerbs war ein Preisgeld von 1000 EUR und die Möglichkeit, das Kleidungsstück als "Forever Piece" realisiert zu sehen. "Es ist mir wichtig, Mode umweltfreundlich zu gestalten, und dieser Wettbewerb gab mir die Möglichkeit dazu", erklärt Gewinnerin Marta Soloducha ihre Motivation, sich zu beteiligen. Der Entwurf der Modestudentin aus Warschau ist ein Trenchcoat. Zum Forever Piece wird der Trench durch seine Wandlungsfähigkeit. Er kann nicht nur als Mantel, sondern auch auseinandergeknöpft als Rock und als Blazer getragen werden. Micaela Clubourg, eine aus Argentinien stammende und nun in Spanien lebende Nachwuchsdesignerin, steuerte zur Forever-Pieces-Kollektion ein Co-ord Set bei. Die Hose ist so gestaltet, dass in der Konfektion keinerlei Verschnitt entsteht. Die anderen Gewinner sind Gaia Stollo aus Italien, die eine klassische Hose beisteuerte, Yolanda Patricia Cabarcas, eine jetzt als Freiberuflerin in Mailand arbeitende gebürtige Kolumbianerin, die eine zeitlose Bluse einreichte, und Camilla Pane aus Italien, die ein "Kleines Schwarzes" entwarf.

Wie die gesamte Kollektion von Mykke Hofmann werden die Forever Pieces in einer Manufaktur in Serbien hergestellt, in der Frauen einen sicheren Arbeitsplatz mit fairen Konditionen haben. Alle Beschäftigten werden 50 Prozent über Tarif bezahlt. An den hochwertig ausgestatteten Arbeitsplätzen haben Gesundheitsschutz und Sicherheit oberste Priorität.

Die Forever Pieces sind als zeitlose Stücke konzipiert, die aktuelle Trends überdauern und ihre Trägerinnen lange Zeit begleiten sollen. Beim Kauf des Produkts erhalten die Kund*innen ein Garantiezertifikat in Form eines klimaneutralen NFT, um die Lebensdauer der Kleidungsstück durch bestimmte Reparaturen zu verlängern können. Das NFT wird in einem digitalen Wallet auf einer Blockchain gespeichert, sodass das Garantiezertifikat nicht verloren gehen oder versehentlich gelöscht werden kann.

Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der Forever-Pieces-Kollektion kommen SOS-Kinderdorf zugute, der weltgrößten Hilfsorganisation für Kinder, die ohne elterliche Fürsorge aufwachsen, und für Familien in riskanter Lage. DHL ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL Group, der seit 2010 eine Partnerschaft mit SOS-Kinderdorf unterhält.

Copyright © 2022 Dpa GmbH