Die Errichtung neuer Einkaufszentren in Europa stark verlangsamt

Nach einem Bericht der Immobilienberatung Cushman & Wakefield ist die Errichtung neuer Gewerbezentren oder -flächen auf dem europäischen Kontinent im Jahr 2017 um 23 % auf 3,8 Millionen Quadratmeter gesunken.

Die Erweiterung des Zentrums Carré Sénart (77), eingeweiht am 25. Oktober 2017. - MDFashionNetwork

Die Gesamtfläche der europäischen Einkaufszentren erreichte Anfang 2018 166,5 Millionen Quadratmeter, ein Zuwachs von 2,3 % gegenüber Anfang 2017. Für die Jahre 2018 und 2019 wird, entsprechend den bereits angekündigten Entwicklungsprojekten, die Schaffung von 6,6 Millionen Quadratmetern erwartet.

Die Dynamik ist regional unterschiedlich: Westeuropa mit insgesamt 109,7 Mio. Quadratmetern wird Eröffnungsprognosen zufolge noch immer ein Volumenrückgang von 21,3 % verzeichnen, während Mittel- und Osteuropa ein Wachstum von 12,3 % (derzeit 56,8 Mio. Quadratmeter) prognostiziert. So wurde die Türkei in der zweiten Jahreshälfte 2017 mit 495.000 Quadratmetern vor Russland (330.000 Quadratmeter) und Polen (218.000 Quadratmeter) zum dynamischsten Land der Region.
 
Für die Verfasserin des Berichts, Silvia Jodlowski, "haben der Aufstieg des E-Commerce, Veränderungen der Konsumgewohnheiten und -erwartungen, der technologische Fortschritt und das Wachstum des Angebots Auswirkungen auf die Entwicklung von Einkaufszentren in Europa und führen zu einer Verringerung der Schaffung neuer Flächen. Die Veranstalter konzentrieren sich nun auf die Qualität des Raumes und das Konzept des "Placemaking" (die Aneignung von Fläche durch die Allgemeinheit, Anmerkung der Redaktion), das sie tatsächlich als Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Einkaufszentrums betrachten, welches gleichzeitig Geschäfte, Freizeit und Unterhaltung vereint – ein Angebot, das man nicht online findet".

In Frankreich kamen 2017 326.000 neue Quadratmeter hinzu, darunter zahlreiche Erweiterungen von Einkaufszentren (insbesondere Val d'Europe und Carré Sénart). Obwohl Frankreich das aktivste westeuropäische Land in diesem Bereich ist, ist diese Zahl im Vergleich zu 2016 noch immer um 28 % gesunken. Das Vereinigte Königreich hat im vergangenen Jahr nur 120.000 Quadratmeter geschaffen (-23 %).

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesKosmetik - VerschiedenesLifestyle - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN