Die Gewinner der British Fashion Awards 2012

Die britischen „Oskars“ für die besten Modedesigner 2012 wurden am Dienstagabend anlässlich einer großen Galaveranstaltung im Londoner Savoy Theater verliehen. Der Preis des „Designer of the Year“ ging an Stella McCartney, die im vergangenen Jahr insbesondere mit ihrem Beitrag zur Olympia-Bekleidung des britischen Teams von sich reden machte. Zusätzlich zur höchsten Auszeichnung erhielt die Designerin auch den Designer Brand Award für ihre Marke, die zum Luxuskonzern PPR gehört. Der Preis für den „Menswear Designer of the Year“ ging an Kim Jones für seine Kollektionen für Louis Vuitton (LVMH).


Stella McCartney, Jonathan Saunders, Roksanda Ilincic, Valentino und Cara Delevingne, Preisträger 2012


Alljährlich wird zudem ein spezieller Award verliehen, um außergewöhnliche Karrieren auszuzeichnen. Dieses Jahr erhielt Manolo Blahnik den Preis für sein „Outstandig Achievement in Fashion“. Zuvor wurden bereits Paul Smith, Alexander McQueen und auch John Galliano mit dem Award geehrt. Ein Ehrenpreis wurde Harold Tillman überreicht. Er tritt von seinem Posten als Chairman des British Fashion Council zurück und übergibt die Verantwortung im Januar 2013 an Nathalie Massenet. An der Verleihung wurde des Weiteren Louise Wilson geehrt, die als emeritierte Professorin des Central Saint Martins College jedes Jahr 17 ihrer ehemaligen Schüler auf den Laufstegen der London Fashion Week verfolgen kann. Dazu zählen unter anderem Christopher Kane, Jonathan Saunders und Mary Katranzou.


Alle Preisträger 2012


Die Jungdesigner-Preise gingen an Erdem (New Establishment Award), Jonathan Saunders (Emerging Talent Award Menswear), J.W. Anderson (Emerging Talent Award Ready-to-Wear) und Sophie Hulme (Emerging Talent Award Accessoires). Die Briten bestätigten auch die Bedeutung des roten Teppichs in der Modeindustrie mit der Verleihung des Red Carpet Awards an die Farbkünstlerin Roksanda Ilincic. Das Jungmodel Cara Delevingne, das durch eine Burberry-Kampagne im Jahr 2010 bekannt wurde, erhielt den diesjährigen „Model Award“.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN