×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.07.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Coin-Gruppe will Nummer Eins bei Kidswear sein

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.07.2010



Am vergangenen Freitag gab die italienische Coin-Gruppe bekannt, dass sie über ihre Tochterfirma OVS Industry 54 Kidswear-Stores akquirieren wird. Damit will sich die Coin-Gruppe ihre Führungsposition im Kidswear-Markt sichern und ihre Wachstumspläne für dieses Segment schnell vorantreiben. Nach Unternehmensangaben sind die Umsätze im Kidswear-Bereich „sehr erfreulich“ und bestätigen das „beträchtliche Wachstumspotential“.
„Diese Übernahme gibt uns einen kräftigen Schub in unserem Business-Plan, nach dem wir bis Ende 2011 mehr als 150 Kidswear-Filialen haben wollen, wovon zumindest die Hälfte Franchiseunternehmen sein sollen, die unter dem Namen OVS operieren“, erklärte Stefano Beraldo, CEO der Coin Gruppo S.p.A.


Mit der Übernahme der neuen Läden wird sich die Zahl der Kindermode-Läden auf 89 Standorte fast verdreifachen. Bisher hatte die Coin Gruppe 20 eigene OVS-Kids-Stores und, nach der Übernahme der Upim-Kette im Dezember 2009, weitere 15 Blu Kids Stores. Auch wenn die Coin-Gruppe den Namen des Verkäufers nicht nennen will, wird in der Branche gemunkelt, dass es sich um die italienische Magnolia-Kette handelt. Hinsichtlich des Kaufpreises hielt man sich ebenfalls bedeckt.
Eine mit dem Prozess vertraute Quelle verriet aber, dass Coin rund 150.000 Euro in die neuen Stores investieren will, um sie dem OVS-Format anzugleichen.
Für Coin sprachen neben dem Wachstumspotential auch die Standortvorteile für die Übernahme – über 70% der Geschäfte liegen in Stadtzentren.

Fotos: Gruppo Coin

© Fabeau All rights reserved.