×
2 005
Fashion Jobs
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
24.11.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Mapic in Cannes kennt keine Krise

Veröffentlicht am
24.11.2014

„Ein voller Erfolg“. So resümiert Mapic-Chefin Nathalie Delpetro die 20. Ausgabe der internationalen Fachmesse für Einzelhandelsimmobilien, die soeben in Cannes stattgefunden hat.

Auf der Mapic herrschte reges Treiben. (Foto: Pixel Formula) - Pixel Formula


Im Gespräch mit Delpetro und zahlreichen anderen Fachleuten wie Projektentwicklern, Marken oder Immobilienagenturen, sticht heraus, dass die Mapic im Verlauf der Jahre ihre professionelle Ausrichtung beibehalten, ja gar verbessern konnte, insofern dies überhaupt möglich ist. Die Unterhaltungen an den verschiedenen Ständen sowie die organisierten Treffen zeugen denn auch von der Seriosität der Veranstaltung.

Einige werden einwenden, dass angesichts der Stände der Projektträger weiterhin reichliche Projekte vorhanden sind, wo sich doch um sie herum vieles verändert hat, als Auswirkung der Wirtschaftskrise. Oder in den Worten eines Projektentwicklers einer großen Handelsgruppe: „Wenn man den Projektträgern so zuhört, hat man das Gefühl, es sei alles beim Alten“.


Das Feuerwerk zum 20.Jubliäum (Foto: Pixel Formula).


Die Dynamik der Mapic könnte in der Tat über die schwierige Wirtschaftslage hinwegtäuschen. Doch der Grund für ihren Erfolg liegt zweifellos in erster Linie an der Internationalisierung der Messe.
 
An der soeben beendeten Ausgabe waren 2400 Unternehmen aus 75 Ländern vertreten. „Aus den USA beispielsweise waren 170 Unternehmen anwesend, sowohl Marken als auch Projektträger. Das entspricht einer Zunahme um 40 Prozent“. Deshalb lag es auch auf der Hand, dass die Mapic für 2015 die USA zum Gastland kürt.
 
Laut den öffentlichen Besucherzahlen steht die französische Delegation weiterhin an der Spitze, gefolgt von Italien, Russland und England.
 
Delpetro spricht zwar von einer steigenden Tendenz von Food-Konzepten und Freizeitaktivitäten, betont jedoch, dass die Modebranche weiterhin führend ist, „weil sich diese Branche einfacher exportieren lässt“. Sie stellt auch eine immer stärkere Digitalisierung der Verkaufspunkte und Zentren fest. Dies bestärke ihr zufolge die Veranstaltung des Digital Summit, der seit mehreren Jahren „im kleinen Kreise“ am Vorabend der Messeeröffnung stattfindet.

Die 20. Ausgabe war natürlich auch dem Jubiläum der Veranstaltung gewidmet. Festlicher Höhepunkt war das Feuerwerk nach dem Mapic Awards Gala Dinner. Auch erwähnenswert sind die am Boden eingelassenen Sterne, die rund um das Festgelände angeordnet waren. Ein Augenzwinkern in Richtung Walk of Fame, mit den Namen der Mapic-Pioniere, die an der ersten Ausgabe vor 20 Jahren mit dabei waren!
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Tags :
Messen