×
950
Fashion Jobs
ADIDAS
Design Director Womens Running - Global Brands - Training And Core App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant -Engineering Sap & Corporate (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Key Account Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Digital jr Key Account Manager North Europe (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
PUMA
Project Manager Ecommerce Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Ecommerce Fulfillment Specialist (For Talent Pool)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager App Men bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Acc bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global Outlet Buyer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Product Owner Api B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Senior Manager Merchandising (M/F/D) Training Until 02/22
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant 3d Creation to Manufacturing (M/F/D) For 3d Technologies 1
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Teamhead Buying Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
(Senior) Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PROZESSMANAGEMENT VERKAUF
Prozessmanager (w/m/d)
Festanstellung · Essen
SIDLER SA
Sales Representative / Germany
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
Team Leader Global Cooperations & Culture Sponsorship (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
C&A
Werkstudent Ecommerce Merchandise Management (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Manager Product Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Sales Coordinator (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Veröffentlicht am
18.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dielmann kann weitere Filialen verkaufen

Veröffentlicht am
18.11.2020

Dielmann kommt beim Verkauf weiterer Schuhhäuser und Hübner-Filialen weiter voran. Nach der Übernahme von acht Standorten durch MyShoes, sollen damit zum Jahreswechsel neun Geschäfte auf weitere neue Eigentümer übergehen. Bestandteil der Verkäufe sind Warenbestand, Filialausstattung und die Mitarbeiter. Über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Transaktionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Für insgesamt noch zehn Filialen wird weiter mit Hochdruck nach einem Käufer gesucht. - Dielmann


So übernimmt die Sutor Schuh GmbH aus Altdorf/Landshut drei Dielmann-Filialen mit 46 Mitarbeitern in Bayern. Auf die Siemes Schuhcenter GmbH & Co KG mit Sitz in Mönchengladbach gehen drei weitere Filialen in Bayern und Hessen mit 25 Mitarbeitern über.

Die Fritz Frank Schuhe + Sport KG aus Bretzenheim übernimmt drei weitere Dielmann-Geschäfte in Baden-Württemberg und Hessen mit 70 Mitarbeitern.

Parallel dazu erfolgte auch der Verkauf von sechs Filialen der Sporthaus Robert Hübner GmbH in Bayern und Hessen mit 119 Mitarbeitern in enger Abstimmung mit dem in dieser Sache zuständigen Gläubigerausschuss. Käufer ist hier ebenfalls Fritz Frank Schuhe.

Eine weitere bisherige Hübner-Filiale in Hessen mit neun Mitarbeitern wird künftig ebenfalls zum Siemes Schuhcenter.

Bestandteil des Verkaufs sind ebenfalls der Warenbestand, Filialausstattung, die Mitarbeiter sowie alle Markenrechte.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesen Verkäufen weiteren 16 Filialen mit 269 Beschäftigten eine Perspektive geben können", kommentiert Michael Specht, Geschäftsführer der Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG, die Übernahmen.

"Dass wir es trotz der schwierigen Ausgangslage gemeinsam geschafft haben, Erwerber zu finden, die in die Zukunft dieser Geschäfte investieren, zeigt, wie leistungsfähig beide Unternehmen und ihre Mitarbeiter sind", ergänzt Hübner-Geschäftsführer Dr. Kristian Schneider.

Für die übrigen neun Dielmann-Filialen sowie das letzte verbliebene Geschäft vom Sporthaus Hübner, für die bisher noch kein Investor gefunden werden konnte, suche man weiter mit Hochdruck einen Käufer, heißt in der entsprechenden Pressemitteilung. Auch für die betroffenen 119 Mitarbeiter sollen somit neue Arbeitgeber gefunden werden.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.