Diesel-Gründer an Roberto Cavalli interessiert

Renzo Rosso, der Gründer des Modelabels Diesel, ist daran interessiert, die italienische Marke Roberto Cavalli über seine OTB-Holding zu kaufen, so "Il Sole 24 Ore" am Freitag.


OTB ist einer von rund 10 Akteuren, die Interesse an Cavalli – das von Rothschild beraten wird – bekundet haben, so die Wirtschaftszeitung.

Roberto Cavalli, kontrolliert von der Private-Equity-Firma Clessidra, erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 152 Millionen Euro.

 

Übersetzt von Felicia Enderes

© Thomson Reuters 2019 All rights reserved.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesMode - VerschiedenesBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN