×
2 138
Fashion Jobs
LE TANNEUR & CIE
E-Commerce Country Manager
Festanstellung · PARIS
JODA HEADHUNTING
Retail Area Manager (M/W/D) Raum Düsseldorf - Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
District Manager (M/W/D) South Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Logistics Supply & Demand Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager (Scm Fulfillment) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Fulltime - FO Rostock
Festanstellung · Rostock
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Einkauf (Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Operations Manager (M/W/D) Marktplatz - (Voll - Oder Teilzeit, Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
ABOUT YOU GMBH
(Senior) Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
ABOUT YOU GMBH
Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.11.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Diesel steigt in den Second-Hand-Markt ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.11.2021

Nach der Einführung der umweltfreundlichen Linie Diesel Library bringt die italienische Jeansmarke nun "Second Hand" auf den Markt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Projekt, das sich auf gebrauchte Kleidungsstücke – vorerst nur auf Jeans – konzentriert, die von dem venezianischen Unternehmen aufgearbeitet und in ausgewählten Geschäften wieder zum Verkauf angeboten werden.

Der Jeanshersteller will kreislauffähige Mode fördern - Diesel


Diesel hat dieses Programm im letzten Sommer während einer Testphase ins Leben gerufen, in der fast 900 Paar Blue Jeans in eingen seiner Geschäfte in Italien gesammelt wurden, die im Austausch gegen Gutscheine im Wert von 15, 25 und 35 Euro, je nach Zustand des Stücks, zurückgenommen wurden. Dieses Sammelprogramm wird, vorerst nur in Italien, fortgesetzt und auf Jeansjacken und Hemden ausgeweitet.
 
Der Prozess der Aufarbeitung des Kleidungsstücks ist in der Tat recht kompliziert und wird vollständig von den lokalen Zulieferern der Marke durchgeführt, d. h. von auf Denim spezialisierten Labors, die weniger als 300 Kilometer vom Diesel-Hauptsitz in Breganze bei Vicenza entfernt sind. Dort werden die Hosen in einem einzigen Waschgang gereinigt und desinfiziert und anschließend repariert (fehlende Knöpfe, defekte Reißverschlüsse, kleine Verschleißerscheinungen usw.).

Die Hosen werden aufbereitet, auf der Innen- und Außenseite mit einem neuen roten Second Hand-Logo gekennzeichnet und schließlich einer speziellen antibakteriellen und geruchshemmenden Behandlung durch die von Polygiene entwickelten Technologien Viraloff und Odor Crunch unterzogen, "wodurch die Anzahl der Wäschen für die Nutzer der Jeans reduziert werden kann", so Diesel.
 
"In einer Welt mit 7,9 Milliarden Einwohnern, in der jeder Mensch im Durchschnitt sechs Paar Jeans besitzt, ist der Kauf und Verkauf von Second Hand eine kreative und inspirierende Möglichkeit, einen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft zu machen", erklärt Diesel und erinnert daran, dass für die Herstellung einer Jeanshose bis zu 4.000 Liter Wasser benötigt werden.
 
Die Second Hand-Jeans, die einen authentischen Used-Look haben, werden derzeit in drei italienischen Diesel-Geschäften in Mailand, Rom und Florenz sowie auf der europäischen Website zu Preisen zwischen 95 und 125 Euro angeboten.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.