×
2 366
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Diesel will, dass Frauen wollen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
17.05.2011



Es ist für Diesel so etwas wie die (Wieder-)Geburt der Venus: Keine Revolution, aber Evolution eines Jeansbrands. Mit der Frühjahrs-/Sommersaison 2012 rückt die italienische Jeansmarke wie angekündigt Frauen um die 30 stärker in den Fokus. Erwachsene Frauen, die modisch interessiert sind, und die eine lässige Alternative zu den großen Luxusmarken suchen, und natürlich auch mit der nötigen Portion Kleingeld ausgestattet sind - immerhin kann eine Diesel-Jeans zwischen 150 Euro und im High-End Segment sogar bis zu 700 Euro kosten. Neben lässiger, erwachsener Mode soll das Interesse der Frauen überdies mit Taschen und anderen Accessoires geweckt werden.
Diesel-CEO Daniela Riccardi plant, dass die weibliche Linie in den nächsten fünf Jahren wieder 45% des Gesamtumsatzes ausmachen und den Rekordwert von 1 Mrd. Euro erreichen soll, heißt es in italienischen Medienberichten. Ihre Analysen haben ergeben, dass der im Womenswear-Markt viel Potential steckt und Diesel dieses Potential noch nicht angerührt hat. Im Gegenteil, früher machte Womenswear rund die Hälfte des Umsatzes aus, heute sind es nur noch zwischen 30 und 35%.
Riccardi hat genaue Vorstellungen wie die neue Linie sein soll und welcher Typ Frau damit angesprochen werden soll: Die neue Diesel-Frau ist sexy, brave und verspielt, aber nicht wie bisher stupid, sondern eher sophisticated. Bei den neuen Kollektionen soll die typische Diesel-DNA erhalten bleiben, genauso wie die Verwendung von edlen Materialien und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung, aber die Silhouette soll insgesamt femininer werden. Fließende Jersey-Kleider, lässiger Strick und neue Formen bei den Denims bestimmen den Diesel-Wohlfühl-Look von Heikki Salonen, dem Creative Director für die Frauen-Linie. Auffällige Prints gibt es nicht mehr, dafür aber Accessoires, insbesondere Schuhe und Taschen.

Foto: Diesel

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business