Dior Homme: Meister der Herrenschneiderei

Gerade als wir anfingen, in einem Meer schicker Sportbekleidung zu ertrinken, kommt Kris Van Assche zu Hilfe, um uns daran zu erinnern, wie eine großartige zeitgenössische Anzugskollektion aussehen kann.

Dior - Herbst/Winter 2018/19 - Paris - PixelFormula

Und wir sprechen von einem Stil, den jeder, von Mr. Dior bis Robert Pattinson, verstehen und tragen kann.

Darüber hinaus basierte die Kollektion eindeutig auf Christian Diors emblematischem Bar-Anzug. Das Ergebnis ist eine Serie von temperamentvollen, langen Jacken, die tailliert geschnitten und an der Hüfte ausgestellt sind und zu den ikonischen Proportionen des New Look passen. Kris Van Assche hat sogar geschickt mit den klassischen Feinheiten von Dior gespielt, wie z.B. den schmalen und langen Revers, die ineinander verschlungen und geknöpft sind. Ein weiteres Detail sind kleine weiße Stickereien, die die Silhouette betonen. Wenn man ein paar zarte Pattentaschen und versetzte Knöpfe hinzufügt, erhält man die beste Anzugs-Modenshow auf dem Alten Kontinent in dieser Saison.

"Ich glaube, dass der Moment, in dem jeder anfing, Streetstyle zu machen, derselbe ist, wie der Zeitpunkt, als wir uns wieder auf das Schneiderhandwerk konzentrierten. Es hat einfach Sinn gemacht", erklärte Kris Van Assche, nachdem er für Fotos mit dem jungen Pierre Niney und seiner Frau Natasha Andrews posiert hatte.

Die gesamte Garderobe für den Herrn sah trendy und edel aus. Die Kollektion wurde natürlich aus Wollstoffen geschneidert. Auch ein mehrteiliger Jacquard-Samtstoff mit leicht gotischem, grobem Muster wurde für den Anzug von Bella Hadid verwendet. Sie betrat das Grand Palais umringt von einer  Schar von Paparazzi, Fotografen, Modefreaks und einfachen Touristen.

Etwas weniger spektakulär war die von Kris Van Assche entworfene Sportbekleidung. Nichts Schreckliches, aber vielleicht etwas zu konzeptionell – zu zivilisiert, um wirklich überzeugend zu sein. Und die Kritik wurde von mehreren Kommentatoren geteilt.

Karl Lagerfeld, der einen auffälligen grauen Bart trug und seinen Platz in der ersten Reihe neben Diors Big Boss Bernard Arnault hatte, sagte: "Ich liebe den Anzug, aber nicht wirklich die Sportgarderobe."

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresSportMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN