×
468
Fashion Jobs
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · Munich
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Accessories
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Head of Legal (Sales) (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project & Innovation Manager E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Production Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager (M/W/D) Lingerie & Beachwear
Festanstellung · HANAU
HEADHUNTING FOR FASHION
Director Planning & Allocation Private Label Amsterdam
Festanstellung · AMSTERDAM
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager (M/W/D) Luxury Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Retail Trainer (M/W/D) Luxusmarke München
Festanstellung · MÜNCHEN
TIFFANY & CO
CRM Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Munich
ESPRIT
Sap Inhouse Consultant - Identity Management (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sap Inhouse Consultant Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
CLINIQUE
Clinique Consultant M/W/D in Vollzeit in Köln
Festanstellung · Cologne
C&A
Business Analyst (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf

Dior verschiebt geplante Cruise Show in Italien

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Christian Dior verschiebt seine nächste Cruise Show, die in Lecce (Italien) geplant war, und reiht sich damit in die wachsende Liste großer Modehäuser ein, die die Präsentation ihrer Resort-Kollektionen aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben oder abgesagt haben.

Dior - Cruise 2020 - Marrakesh - Photo: Pixelformula - Dior


Die Show war ursprünglich für den 9. Mai in Lecce, einer antiken Stadt in Apulien (der Region, die den "Absatz" der italienischen Halbinsel bildet), geplant. Darüber hinaus soll auch Chanel zwei Tage vorher, am 7. Mai, eine Cruise Show auf Capri abhalten. Die Marke hat sich aber offenbar noch nicht endgültig entschieden, ob sie ihre Modenschau auf der Insel vor Neapel veranstalten will oder nicht.

"Als vorbeugende Maßnahme, in Übereinstimmung mit den Anweisungen der öffentlichen Behörden und um die Einhaltung der internationalen Richtlinien zu gewährleisten, hat das Haus Dior beschlossen, seine Cruise Show zu verschieben, um die Sicherheit aller seiner Mitarbeiter, Partner und Gäste zu gewährleisten", sagte Dior in einer Erklärung gegenüber FashionNetwork.com.

"Der neue Termin für die Show – ursprünglich für den 9. Mai in Lecce, Italien, geplant – wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben, je nachdem, wie sich die aktuelle Situation entwickelt. Unsere Gedanken sind bei allen, die weltweit von dieser Pandemie betroffen sind", fügte Dior hinzu.

Dior inszenierte seine jüngste Resort-Kollektion im April 2019 in Marrakesch, Marokko. Neben dem in Paris ansässigen französischen Modehaus haben bereits einige italienische Luxusmarken ihre für dieses Frühjahr geplanten Cruise Shows abgesagt: Gucci und Versace in den Vereinigten Staaten; Prada in Japan; Giorgio Armani in Dubai und Max Mara in Sankt Petersburg.

Darüber hinaus wurden in den letzten Wochen auch die Fashion Weeks von Tokio, Shanghai, Peking und Sao Paulo abgesagt bzw. verschoben.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.