Dolce & Gabbana feiern in London ihre neue Herrenboutique

Die Italiener Dolce & Gabbana haben die Festlichkeiten der dritten Fashionweek für Männermode in London, die London Collections: Men, am Samstag mit der Eröffnung eines 100%-Männermode-Flagships in der New Bond Street, eine der teuersten Straßen Londons, begonnen. In der britischen Hauptstadt gibt es noch drei andere Dolce & Gabanna-Boutiquen.

Bevor die Party auf den drei Etagen des neuen Ladens mit Kylie Minogue und Paul Smith (Foto) begann, zeigten Stefano Gabbana und Domenico Dolce als Vorschau ihre Frühjahr-Sommer 2014-Maßkollektionen, indem sie etwa 40 Mannequins durch die Straßen des Viertels Mayfair defilieren ließen.

Herren Frühjahr/Sommer 2014 (Rechte vorbehalten)

Der Laden möchte Hommage an das britische Schneiderhandwerk sein und an die hervorragende Qualität von italienischem Stil. Man findet hier einen Bereich für maßgeschneiderte Mode ebenso wie einen Barbier.

In den neuen Flagship gibte es einen eigenen Barbier

An der Fassade wehen die italienische Flagge und der Union Jack. Das Innere des Ladens ist im Stil Privatclub mit italienischen und britischen Möbeln ausgestattet. Das hybride Konzept ist eine Premiere für die Marke, die wie Burberry strategisch an ihrem Angebot für Männer arbeitet, vor allem an den Anzügen.

Paul Smith feierte Samstag die Eröffnung der Herrenboutique von Dolce & Gabbana

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN