×
1 593
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP - BERLIN
Buyer Urban Sports (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Campaign Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung

Dolce & Gabbana gibt es bald auch für große Größen

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 04.07.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dolce & Gabbana will das Konfektionsgrößenangebot erweitern und XXL-Kleidung bieten. Bis vor nicht allzu langer Zeit war es ein Ding der Unmöglichkeit, bei den bekanntesten Modehäusern Kleider über der Größe 40 zu finden. Heute haben einige Marken den Schritt gewagt, den nun auch Dolce & Gabbana gehen will. Es handelt sich um eines der ersten Luxushäuser, das sein Bestreben, auch kurvige Frauen einzukleiden, offen bekundet.


Das italienische Label will die weibliche Schönheit in allen Formen zelebrieren - Dolce & Gabbana

 
"Die Größe einiger Artikel der Kollektion wurden bis auf die italienische Konfektionsgröße 54 (die in Deutschland der Größe 48 entspricht)" erweitert, so das Unternehmen. Bislang endete das Angebot bei der Größe 48 (42) und bei vielen Marken bereits bei der Größe 40.

Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana "lieben seit jeher die weibliche Sinnlichkeit in all ihren Formen und Ausprägungen", so das Modehaus. Bereits in der Vergangenheit hat die Marke in ihre Kampagnen oft auf sinnliche, südländische Schönheiten gesetzt und mehrfach rundere Models mit großzügigen Busen und Hüften gezeigt.

"Schönheit ist keine Größe, sondern eine Frage der Einstellung, der Haltung und des Muts, die eine Frau einzigartig machen", betont Dolce & Gabbana weiter. Durch diesen Schritt wollen die Designer "die Frauen, ihre Morphologien und ihre vielfältige Schönheit ehren".
 

Einige in großen Größen erhältlichen Modelle von Dolce & Gabbana - Dolce & Gabbana


Die Zeiten und der Markt haben sich geändert. Große Größen sind sowohl in der Menswear als auch bei den Damen ein immer bedeutenderer Marktanteil und zu einem wirtschaftlichen Faktor geworden. Sie gehen Hand in Hand mit der hochaktuellen Inklusivität, die in den Strategien der Luxusmarken einen immer wichtigeren Stellenwert einnimmt. Dies erklärt auch den langsamen Wandel in der Einstellung der Marken angesichts dieser neuen Kundschaft, die zuvor schlicht nicht berücksichtigt wurde.

Im laufenden Jahr hat die LVMH-Gruppe mit der Einführung des Luxuslabels von Rihanna, Fenty, ebenfalls einen wichtigen Schritt in diese Richtung getan. Ein Teil der Kollektion wird in großen Größen geführt. Weitere Marken dürften bald nachziehen.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.