Douglas kooperiert mit IBMG

Neue Partnerschaft: Douglas und die Indie Beauty Media Group (IBMG) wollen künftig zusammenarbeiten. Ziel des Beauty-Filialisten und des auf den Kosmetikbereich spezialisierten Messeveranstalters ist es, Innovationen unabhängiger Marken zu unterstützen und europaweit Unternehmertum im Beauty-Bereich zu fördern.

Der Beauty-Filialist arbeitet künftig eng mit IBMG zusammen. - Douglas

Die Zusammenarbeit soll auf mehreren Ebenen stattfinden. Zum einen werde IBMG Douglas bei der Einführung von Indie-Beauty-Brands in verschiedensten Kategorien unterstützen. Unabhängige Marken sollen im Gegenzug davon profitieren, ihre Produkte in 2.400 Douglas Filialen in 21 europäischen Ländern anbieten zu können.

Douglas wiederum beteiligt sich als offizieller Retail-Sponsor an der Indie Beauty Expo (IBE) Berlin, die am 22. und 23. März in der Station-Berlin stattfinden soll. Mit seiner Sponsoren-Rolle unterstreicht Douglas sein Bestreben, noch stärker in unabhängige Kosmetikmarken zu investieren, um sie Douglas Kunden anzubieten.

Darüber hinaus wird Douglas Sponsor für den Launch der deutschsprachigen Version von Beauty Independent, einer digitalen Publikation mit Fokus auf die Unternehmerszene. Beauty Independent soll eine umfassende Berichterstattung über unabhängige und aufstrebende Kosmetik in Europa bieten und werde für alle Beauty-UnternehmerInnen unter den rund 100 Millionen deutschsprachigen Europäern sehr einfach zugänglich sein.

Ergänzend dazu wird Tina Müller, CEO der Douglas Group, als Keynote Speaker beim "BeautyXRetail"-Summit am 13. und 14. Mai im texanischen Dallas auftreten, um das Engagement von Douglas in der Community zu unterstreichen und mit Vordenkern in einen Austausch zu gehen.

"Unabhängige Kosmetik ist ein strategisch wichtiger Bereich für Douglas. Wir wollen uns daher als Nummer Eins für Indie-Brands etablieren, die neu auf dem europäischen Markt sind oder sich in Europa vergrößern wollen", kommentiert Müller die Partnerschaft. "Uns ist bewusst, dass die treibende Kraft hinter diesen Marken die UnternehmerInnen sind. Aus diesem Grund wollen wir uns direkt mit den Innovatoren vernetzen, um ihr Vertrauen zu gewinnen".  

"Zum anderen eröffnet sie uns durch die IBMG-eigene Content-Plattform einen Austausch mit Beauty-UnternehmerInnen. Nicht zuletzt werden wir die IBMG-Services dafür nutzen, um relevante Marken schnell und in ausreichenden Mengen in unser Sortiment aufnehmen zu können", ergänzt Christoph Honnefelder, EVP Assortment & Purchasing bei Douglas.

IBMG-Mitbegründer Nader Naeymi-Rad fügt hinzu: "Bei unabhängiger Kosmetik stehen die UnternehmerInnen im Mittelpunkt, die mit ihren Innovationen neue Maßstäbe setzen, um bisher unerfüllte Kundenwünsche zu erfüllen und Kunden zu begeistern." 

Douglas ist der zweite Partner von IBMG im europäischen Einzelhandel und der vierte weltweit. Partnerschaften im Einzelhandel bestehen bereits mit Neiman Marcus, Feelunique und dem in Brooklyn, New York, ansässigen Unternehmen Shen Beauty.

Mit rund 2.400 Stores und wachstumsstarken Online-Shops in 21 europäischen Ländern ist Douglas einer der führenden Beauty-Händler Europas. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikMessenVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN