×
3 182
Fashion Jobs
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
NEW BALANCE
Emea Logistics Manager
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Key Account Manager Travel Retail | Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Digital Operations Manager - Adidas App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner Availability - s/4Hana (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Ctc Merchandising (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
05.07.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Dress-for-Less holt Sandra Rehm in die Geschäftsleitung

Veröffentlicht am
05.07.2017

Das Online-Outlet für Designer-Mode, Dress-for-Less, holt Sandra Rehm in die Geschäftsleitung. Sandra Rehm übernimmt als geschäftsführende Gesellschafterin die Bereiche Marketing, Finanzen und Operations und wird zeitnah ins Unternehmen eintreten. In den Jahren 2005 bis 2012 war sie bereits für Dress-for-less tätig. 

Sandra Rehm - otto group


Rehm gilt als Expertin auf dem Gebiet Fashion und E-Commerce und ist seit 2015 in der Geschäftsleitung von Heine, einem Tochterunternehmen der Otto Group, für die Bereiche Category Management und Creation & Production verantwortlich. Zuvor leitete die 49-Jährige als CEO den Düsseldorfer DOB Versender Elégance, dessen erfolgreichen Verkauf sie für den US-Finanzinvestor Carlyle Group in 2014 steuerte. 

„Wir freuen uns, dass Sandra Rehm als eine der anerkanntesten und erfahrensten Unternehmerinnen der deutschen Fashion-Branche wieder zu Dress-for-Less zurückkehrt. Mit ihr werden wir unsere Marktposition weiter nachhaltig ausbauen“, sagt Mirco Schultis, CEO und Gründer von Dress-for-Less, die zur Signa Gruppe gehören.

„Mit Sandra Rehm verstärken wir unsere Online-Kompetenz und unser Fashion-Knowhow mit einer ausgewiesenen Führungskraft. Eine geradezu ideale Kombination und großartige Ergänzung für das gesamte Signa Retail Team“, sagt Stephan Fanderl, Geschäftsführer von Signa Retail.

Weiterer Neuzugang ist ​Nils Stobbe. Er wird zum 1. Oktober Leiter Digitales Marketing und soll die kanalübergreifende und kundenzentrierte Marktbearbeitung vorantreiben. Aktuell ist Nils Stobbe in leitender Funktion im Bereich E-Commerce der Heinrich Heine GmbH tätig. 

Dress-for-Less wurde 1999 gegründet und ist heute in 13 Ländern präsent und hat seinen Hauptsitz in Kelsterbach bei Frankfurt am Main – mit rund 130 Mitarbeitern. Ende Juli 2016 erweiterte Signa Retail ihr strategisches Handelsportfolio mit der Übernahme des Unternehmens. 
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.