×
2 058
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
13.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

DSI: ModEurop stellt Colour Card für Wintersaison 2023/24 vor

Veröffentlicht am
13.04.2022

ModEurop, Trend-Pool des Deutschen Schuhinstituts (DSI), haben in Berlin ihre halbjährlichen Treffen abgehalten. Im Fokus stand neben aktuellen Schuh- und Accessoire-Trends die Vorstellung der Colour Card für Herbst/Winter 2023/24.

Rund 20 Produktmanager und Designverantwortliche waren bei dem Trend-Meeting in Berlin dabei. - ModEurop


"Wir stehen vor einer Saison, die den Blick zurück in die Historie wagt. Eine Saison zwischen opulenten Roben, verspielter Activewear und spiritueller Outerwear. Ein langsamerer Lebensrhythmus, eine neue Achtsamkeit in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden, aber auch die Aspekte Gemeinschaft und Umwelt rücken verstärkt in den Fokus", prognostizierten die Trendforscher Martin Wuttke und Uta Riechers-Wuttke.

Modisch würden die Zeichen der Zeit auf eine neue, modern-üppige Anmut hinweisen. Der Wow-Effekt werde bei der Produktgestaltung wichtiger denn je. "In stürmischen Zeiten wie diesen steht Mode einmal mehr für Freiheit und grenzenlose Kreativität", so Trend-Experte Martin Wuttke, Inhaber der Agentur Nextgurunow. Aus diesen soziokulturellen Entwicklungen definieren sich die drei Themen der ModEurop-Farbkarte für 2023/24: Dreamy Universe, Freestyle Spirit und Earthy Legends. 

Winterliche Magie gepaart mit Futurismus erzeugt beim Thema Dreamy Universe neue Farbperspektiven, die kühl anmutende Grau-Blau-Abstufungen mit warmen Beige-Braunnuancen und Rosé/Rottönen vereinen. Glanz und schimmernde Brokate stehen neben futuristisch wirkenden Wattierungen und Fantasiereptilien. Ketten und Schmucksteine unterstreichen die pompöse Ausstrahlung.

Beim Thema Freestyle Spirit vermischen sich die Stile: Sportswear solidarisiert sich mit Ballrobe, Punk flirtet mit Skihaserl. Die Farbwelt soll für expressive Erfrischung sorgen. Ein Dreiklang aus leuchtendem Orange, Rot und Signalgelb trifft auf strahlendes Blau. Den Gegenpart bilden Lakritzbraun und Oliv – verbunden durch graustichiges Rosé. Glanz dominiert bei den Materialien: Lack, Metallics, 3D-Prägungen kontrastieren mit Teddy, Beflockungen und Frottée.

Hochlandtrekking, Nomadentum und Handwerkstradition speisen das Thema Earthy Legends. Mystisch magische Violetttöne verbinden sich mit Grünnuancen. Dunkle, sowohl warme wie kühle Rot- und Brauntöne stehen für tonale Kombinationen. Leder mit Narbungen, Vintage-Effekten und Hand-Finish sind ebenso charakteristisch wie Gestricktes und Teddyplüsch. Originalität ist laut ModEurop das neue Maß der Dinge.

Die ModEurop Colour Card für Herbst/Winter 2023/24 ist ab Anfang Juni beim Deutschen Schuhinstitut in Offenbach erhältlich.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.