×
1 089
Fashion Jobs
NIKE
HR Manager (M/F/D) For Berlin
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Owner Oms (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
CRM/ Analytics Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESTÉE LAUDER
HR Business Partner Recruitment (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Team Leader IT Business Application Management (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
LEVI'S
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
NIKE
Berlin Brand Creative Art Director
Festanstellung · Berlin
NIKE
Brand Protection Manager (M/F/D) For DACH
Festanstellung · Berlin
NIKE
HR Manager Nike HR Manager Marketplace Stores - Central & North - Central
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Veröffentlicht am
15.05.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Düsseldorf: Aus CPD wird DFD

Veröffentlicht am
15.05.2020

Der für den deutschen Markt so wichtige Modestandort Düsseldorf häutet sich: Aus der einstigen Collection Première Düsseldorf (CPD) werden die Düsseldorf Fashion Days (DFD). Mit dem neuen Markenauftritt sollen alle Synergien als Showroom- wie Messestandort und Retail-Destination genutzt werden. Angekündigt hatte das Netzwerk Fashion Net den Schritt bereits beim vergangenen Treffen zur Verschiebung des Order-Geschehens aufgrund der Corona-Krise. 

Neues Logo... - DFD


Die Anpassung an die neue Situationen sei derzeit ein wichtiges Merkmal für erfolgreiches Handeln, so auch am Modestandort Düsseldorf, heißt es seitens der Verantwortlichen

"Mit 'CPD' assoziieren viele Einkäufer Düsseldorf immer noch als reinen Messestandort. Charakteristisch für die Landeshauptstadt sind aber nicht nur die Messen, sondern auch über 670 Showrooms. Das neue Wording soll diese bewusst einschließen und steht für Synergie in Düsseldorf", so Fashion-Net-Vorstand Klaus Brinkmann.

Die kommende Showroom-Order vom 5. bis zum 12. August findet erstmals unter dem neuen Namen Düsseldorf Fashion Days statt – eine Marke, die für den gesamten Standort, für alle Akteure das gesamte Modejahr hindurch in ihrer beschreibenden Art und Weise funktionieren soll. 

Ziel sei es auch weiterhin, Düsseldorf als erste Adresse für Aussteller, Einkäufer, Kunden, Multiplikatoren, den kreativen Nachwuchs, Investoren und Start-ups zu positionieren und zu stärken. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.