×
1 397
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Düsseldorfer Schuhmessen sind gut unterwegs

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 24.08.2010
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Die GDS – International Event for Shoes & Accessoires – wird in der Zeit vom 10. bis 12. September alle wichtigen Trends und Looks der Ordersaison Frühjahr/Sommer 2011 präsentieren. 780 Ausstellern aus 34 Ländern haben sich mit rund 1.800 Kollektionen angekündigt. Damit verzeichnet die Messe im Vergleich zur Vorjahresveranstaltung ein Ausstellerplus von 2% - und plus 3% im Vergleich zur Märzedition. Neu dabei sind in diesem Herbst Marken wie Carlos Santos, Cesare, D.A.T.E., Four Leather, IKKS Shoes, MCM, Mika, Prima Ballerina, Reebok, Sofia Costa und Stuart Weitzman Handbags. Die Anmeldezahlen aus Italien und Spanien sind trotz der dortigen, schwierigen Marktlage nach wie vor stabil; und aus den Niederlanden kehren viele Aussteller zurück. „Die Schuhbranche erholt sich nach dem doch eher schwierigen Jahr 2009 sichtlich. Das spiegeln auch die sehr guten Ausstellerzahlen der GDS wider“, erklärte Kirstin Deutelmoser, Director von GDS und Global Shoes. „Den Herstellern fehlt nicht der Mut, mit neuen Kollektionen an den Markt zu gehen. So bleibt der Besuch im Schuhgeschäft für den Verbraucher immer ein Erlebnis. Die Tatsache, dass das erste Halbjahr 2010 für den deutschen Schuheinzelhandel zufriedenstellend verlief, ist ein gutes Indiz dafür, dass er sich vom 10. bis 12. September auf der GDS in Orderlaune präsentieren wird.“ Aufgrund ihrer „einzigartigen Kombination aus Produktvielfalt, Information und Lifestyle-Orientierung“ kommt ihrer Meinung nach die Schuhbranche nicht an der GDS vorbei. Das sieht auch Werner M. Dornscheidt, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf so: „Die Hersteller wissen sehr genau, dass die GDS die zentrale B2B-Plattform für den mittel- und nordeuropäischen Markt ist.“
Die Schwester-Sourcing-Messe, die Global Shoes – leading trade show, verzeichnet für die parallel zur GDS stattfindende September-Edition ein kräftiges Ausstellerplus von 8%: rund 410 Aussteller aus 20 Ländern werden ihr Warenangebot in den Düsseldorfer Messehallen 8a und 8b präsentieren. Kirstin Deutelmoser ist überzeugt davon, dass die Global Shoes „den Markt für das Volumengeschäft traditionell repräsentativ“ abbildet. „Die Global Shoes ist ein fester Termin im Kalender aller wichtiger europäischen Volumen-Einkäufer.“
Neben Ausstellerzuwächsen punkten beide Messen auch mit innovativen Neuerungen, um sich weiter als wegweisende europäische Informations-, Trend- und Networking-Plattform für die Schuhbranche zu etablieren. Die GDS hat ihr Trendkonzept „Follow the Trends“ verfeinert und in der Vortragsarea „Speakers Corner“ in Halle 7 findet ein informatives Seminarprogramm mit rund 20 Vorträgen statt. Global Shoes punktet mit einer neu gestalteten Buyers-Lounge und einem neuen Stockware-Konzept, auf der sich Aussteller präsentieren können, die kurzfristige Bedarfsspitzen auf der Einzelhandelsseite abdecken können.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business