Dynafit entwickelt seine erste Sommer-Kollektion

Der Skitourenausrüster Dynafit möchte von nun an auch im Sommer präsent sein und erobert ein neues Universum. Die Marke, welche für Skiausrüstung und Skibekleidung bekannt ist, wird 2012 die erste Sommerkollektion einführen.

Dynafit
Dynastar möchte auch im Sommer seine Anhänger ausstatten. (Foto Dynafit)

Logischerweise visiert die Marke damit Alpine-Aktive an, welche Alpine Running oder Biking betreiben. Insgesamt wird die Kollektion, welche im Juli erstmals präsentiert worden ist, aus ungefähr 100 Teilen bestehen und für Männer sowie für Frauen erhältlich sein. Das Prinzip: Im Sommer erklimmen die Athleten die selben Gipfel. „Im Winter gehören zu unseren Konkurrenten die Marken Scarpa, Garmont, Dalbello für Skischuhe und im Textilbereich sind es Millet, Montura, etc....“

Im Sommer wird sich die Marke dann neben Salomon und The North Face platzieren. Die Kollektion wurde genau nach den Ansprüchen der Athleten über einen langen Zeitraum entwickelt und es kommen nur ultraleichte Materialien zum Einsatz. Dementsprechend sind auch die Verkaufspreise gestaltet, aber die Marke plant bereits eine noch größere Kollektion zu entwickeln mit größeren Preisbereichen, berichtete Robert Gonzalez, welcher sich um den französischen Markt der Marke kümmert. Dynafit realisiert heute 20% seiner Verkäufe mit Textil, gegen 40% für Schuhe, 35% Skiausrüstung und 5% mit Accessoires.

Die Marke Dynafit wurde einst in Österreich gegründet und gehört seit 2003 der italienischen Gruppe Oberalp an, welche zudem die Marken Salewa und seit kurzem auch Pomoka führt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN