×
1 137
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Ebay verkauft Brands4Friends

Veröffentlicht am
today 19.07.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ebay trennt sich von Brands4Friends. Das hat das Auktionshaus mit Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2019 am Donnerstag, 19. Juli, bekannt gegeben.

Blick auf die deutsche Zentrale im brandenburgischen Kleinmachnow/Kleinlinden südwestlich von Berlin. - eBay


Die Entscheidung zum Verkauf stehe somit bereits fest, teilt das Unternehmen mit. Der 2007 gegründete Shopping-Club mit seinen rund acht Millionen registrierten Nutzern sei demnach nicht mehr Kernbestandteil der Unternehmensstrategie. 
 
"Ebay überprüft sein Portfolio regelmäßig und passt aktiv seine Beteiligungen an. Damit stellen wir sicher, dass die Investitionen und Vermögenswerte unsere strategische Ausrichtung unterstützen. Im Rahmen dieses kontinuierlichen Prozesses haben wir uns für einen Verkauf entschieden", erklärt eine Sprecherin gegenüber FashionNetwork.com.

Käufer des ist das globales Private Equity-Unternehmen Regent, das auf Innovation und die Transformation von Unternehmen spezialisiert ist. Brands4Friends bietet seinen Mitgliedern ein Angebot von rund 2.000 Marken aus den Bereichen Mode, Lifestyle, Sport, Wohnen und Technik.

Ebays Umsätze konnten im zweiten Quartal derweil leicht um zwei Prozent auf 2,7 Milliarden US-Dollar zulegen. Das Geschäft außerhalb der USA trug 61 Prozent zum Umsatz bei. Das über mobile Geräte erzielte Handelsvolumen betrug 13,4 Milliarden Dollar.

Die aktiven Kunden haben sich im zweiten Quartal ebenfalls erhöht, um vier Prozent auf  182 Millionen. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 175 Millionen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.