×
2 048
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
15.04.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

EK Fashion startet mit GreenChange-Konzept im Woha-Kaufhaus Drexel

Veröffentlicht am
15.04.2022

Nach der Premiere im Modehaus May in Waldshut bringen EK Fashion ihr Green-Change-Konzept an den POS weiterer Handelspartner. Die nächste Station ist das Modekaufhaus Woha Drexel mit seinen Standorten in Crailsheim und Schwäbisch Hall. 

Blick auf die GreenChange-Fläche in Crailsheim. - EK Fashion


Die Geschäfte fungieren in der Region als wichtiger Impulsgeber für Fashion und Lifestyle und präsentieren angesagte Marken aus Mode, Sport, Accessoires und Wohnen ebenso wie Newcomer-Labels.

Schon seit längerem versteht man sich auch als Vorreiter in Sachen nachhaltiger Mode und genau deshalb wurden jetzt an beiden Standorten die nachhaltige Modefläche der EK in die Kaufhäuser integriert – auf jeweils 25 Quadratmetern im ersten Obergeschoss in der Damenabteilung.

"Wir beschäftigen uns schon länger mit dem Thema Nachhaltigkeit im Einkauf und in unserem Unternehmen. Somit kam das EK Fashion-GreenChange Projekt für uns gerade richtig, um noch tiefer Nachhaltigkeit an unsere Kunden und am POS zu transportieren. Super auch, dass es dazu ein Schulungsprogramm und mit uns abgestimmtes Marketingpaket gibt", kommentiert Claudia Seeger, zuständig für den Einkauf Fashion und Leiterin des Hauses in Schwäbisch Hall, den Start. 

Thomas Schwab, Head of Sales & Marketing DACH EK Fashion, ergänzt: "Mit dem Woha-Kaufhaus Drexel haben wir einen Partner für unsere GreenChange-Konzept gefunden, der genauso wie wir von EK Fashion die hohe Bedeutung des Nachhaltigkeitsgedankens erkannt hat und seine Geschäfte danach ausrichtet."

Am Standort Schwäbisch Hall wiederum wird das GreenChange-Konzept mit den Ladenbau-Elementen des Geschäfts präsentiert. - EK Fashion


In Crailsheim kommt das modulare GreenChange-Warenträgerkonzept aus Wellpappe zum Einsatz, das EK Fashion gemeinsam mit der Agentur Blaupause aus Großwallstadt und der Firma Kohlschein aus Viersen entwickelt hat. Die Fläche ist mit nachhaltigen Brands wie Feuervogl, Greenbomb, Alma & Lovis,
Grand Step Shoes sowie dem DOB-Sortiment der Lifestylemarke Io Nova bestückt und passt perfekt zur bestehenden Sortimentsstruktur des Hauses. Marken wie Armedangels und Fond of Bags werden vor Ort schon länger erfolgreich verkauft. 

Am Standort Schwäbisch Hall wiederum wird das GreenChange-Konzept dagegen erstmals mit den Ladenbau-Elementen des Geschäfts präsentiert. "Das umfangreiche GreenChange Marketingpaket wird auf beiden Flächen eingesetzt", erläutert Marco Schütte, Projektleiter bei EK Fashion Nachhaltigkeitsplattform. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.