×
606
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Product Sustainability Manager - Chemikalienmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
PUMA
Junior Manager Global gO-To-Market Select
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Ecommerce Systems Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Operations Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Elie Saab lässt Couture-Präsentation in Paris ausfallen

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.01.2021

Elie Saab hat seine Haute-Couture-Präsentation, die für die kommende Woche in Paris geplant war, abgesagt. Wegen der Krise im Libanon verschiebt der Modeschöpfer den Dreh eines Look-Book-Videos.

Saab hatte geplant, seine nächste Kollektion während der viertägigen rein digitalen Haute-Couture-Woche am Mittwoch, 27. Januar, zu enthüllen.


Elie Saab

 

Aufgrund der Pandemie und der großen gesundheitlichen Probleme infolge des Coronavirus wird das Modehaus jedoch kein Video für die Pariser Saison präsentieren. In der Vergangenheit drehte Saab einfallsreiche Videos sowohl für die Prêt-à-porter- als auch für die Couture-Kollektion in historischen und epochalen Kulissen in den Bergen nördlich von Beirut.
 
"Die Couture-Kollektion ist fertig. Aber wir mussten die Entscheidung treffen, das Shooting aufgrund der aktuellen Situation zu verschieben, da sich das Virus exponentiell ausbreitet. Es gibt offiziell 7.000 Fälle pro Tag im Libanon, was im Vergleich zu unserer Bevölkerung eine sehr große Zahl ist. Das Gesundheitssystem kann sich keine weiteren Fälle leisten, es gibt nicht genug Sauerstoff und Beatmungsgeräte in den Krankenhäusern. Also achten wir darauf, Gesundheit und Wohlbefinden zu priorisieren und keine Risiken einzugehen. Das wäre unfair, unethisch und unverantwortlich", sagte Elie Saab Jr., Managing Director der in Beirut ansässigen Modemarke, in einem Telefonat gegenüber FashionNetwork.com.

Der Couturier sorgt für gewöhnlich für eine der am meisten erwarteten Schauen im Pariser Kalender, der nächste Woche über 25 Couture-Shows im offiziellen Programm zählt.
 
Saab Jr. betonte, dass das Modehaus hofft, das Video in den nächsten Wochen drehen zu können.
 
"Wir kreieren Schönheit und das können wir nicht tun, indem wir das Wohlbefinden aller gefährden. Aber wir werden ein Look-Book und ein Video machen, mit einem neuen Konzept und einer Online-Präsentation, die gestreamt und an Kunden, Presse und Stakeholder geschickt wird", betonte er.

Der Hauptsitz von Saab in der Innenstadt von Beirut wurde bei der riesigen Explosion, die die Stadt im August 2020 erschütterte und 190 Tote forderte, teilweise beschädigt. Die Reparaturen konnten jedoch recht schnell abgeschlossen werden.
 
"Wir waren in der Lage, sofort zu renovieren und 10 Tage später wieder loszulegen. Wir haben es geschafft, alle bestätigten Aufträge auszuliefern. Wir hatten trotz Covid-19 ein gutes Geschäft", sagte Saab Jr.
 
Derzeit sind viele der Vertriebsmitarbeiter von Saab in Paris, um die Prêt-à-porter-Kollektion des Hauses für den Herbst 2021 zu zeigen, wenn auch größtenteils online.
 
Wie die Pariser Prêt-à-porter-Saison selbst muss das Haus noch abwarten, ob es eine Laufstegshow während der Damenmodewoche in der ersten Märzwoche veranstalten kann.
 
"März? Wir wissen es noch nicht. Wer weiß es schon? Ob online, phygital oder Laufsteg", so der Designer. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.