Ellesse-Flagship in Berlin

 
Die Sportartikelmarke Ellesse ist wieder im Einzelhandel aktiv und hat nach jahrelanger Abstinenz ihren ersten Flagship-Store Europas in Berlins Mitte eröffnet. Seit dem 21. Oktober 2010 residiert Ellesse auf rund 100 Quadratmetern Verkaufsfläche in der Weinmeisterstraße nahe des Hackeschen Markts und bietet dort aktuell seine Heritage Kollektion an. Das Ladenbau-Konzept entsprang Consule in Verbindung mit dem Architekturbüro Blaschke Clasen. Ab Anfang 2011 sollen hier zudem die sogenannte Italia Kollektion sowie eine große Auswahl der begehrten Sneakern zu haben sein.
Die zur britischen Pentland-Group gehörende italienische Sportswear-Marke ist erst zu Beginn des Jahres neu gestartet und wird seitdem von Berlin aus regiert. Für das kommende Jahr sind bereits weitere Stores in anderen Städten angekündigt, darunter in Hamburg und München sowie einem noch nicht näher benannten Standort in Nordrhein Westfalen. Außerdem eröffnet Ellesse noch in diesem Jahr Popup-Stores in Nürnberg und Paris mit XTC-Shoes und Shinzo.


Foto: Ellesse

© Fabeau All rights reserved.

Business
NEWSLETTER ABONNIEREN