×
2 937
Fashion Jobs
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw (x4) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Running (m/f(d)
Festanstellung · Herzogenaurach
HIGHSNOBIETY
HR Business Partner - Gate Zero (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
ANTONY MORATO
Junior Key Account Manager (w/m/d) im Backoffice Antony Morato Deutschland Gmbh
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
3d Materials Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
FOREO
Sales Manager DACH
Festanstellung · Nuremberg
ADIDAS
Design Director, Kids Apparel, bu Originals & Style
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Partnerships - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - B2B Services (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Project Manager - Creative Direction Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Category (M/F/D) Running Apparel - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Color And Materials Ftw Sportswear - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fibre2Fashion
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.02.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Eltern und Millennials beschäftigen sich am meisten mit nachhaltigen Textilien

Von
Fibre2Fashion
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.02.2018

Eltern und Millennials sind die Gruppen, die sich am meisten mit Nachhaltigkeit im Textilbereich beschäftigen, so lautet das Ergebnis eines neuen Berichts der Öko-Tex Gemeinschaft "The Key To Confidence: Consumers and Textile Sustainability-Attitudes, Changing Behaviours, and Outlooks", die sich auf zwei mächtige Verbrauchergruppen im globalen Textilmarkt konzentriert: Millennials und Eltern.

49 % der Menschen geben an, dass sie Bedenken über Schadstoffe in ihrer Kleidung haben, sagt Öko-Tex - Photo: Oeko-Tex


Die Online-Studie "The Key To Confidence" wurde in der zweiten Jahreshälfte 2017 mit einer weltweiten Stichprobe von mehr als 11.000 Konsumenten von Bekleidung und Heimtextilien durchgeführt. Von der Gesamtstichprobe fielen etwa 30 Prozent in die Altersgruppe der zwischen 1981-2000 geborenen Jahrgänge, die so genannten Millennials.

In den Ergebnissen teilte Oeko-Tex mit, wie Millennials anders über textile Nachhaltigkeit denken und wie Elternschaft diese Einstellungen beeinflusst.

Zum Beispiel sind Millennials aufgrund ihrer Internet- und Social-Media-Nutzung stärker für die ökologischen und sozialen Defizite der Textilindustrie sensibilisiert als ältere Befragte. Sie neigen eher dazu, die Textilindustrie als Umweltverschmutzer zu betrachten. Infolgedessen sind Millennials viel mehr besorgt über schädliche Substanzen in ihrer Kleidung und Heimtextilien.

Elternschaft verstärkt die Sorge um alle Dinge. Vor allem Eltern von Kleinkindern äußern sich besorgt über Schadstoffe in einer Vielzahl von Produkten, vor allem aber in Heimtextilien und Bekleidung. Die Bedenken zum Thema Produktsicherheit der Eltern übertrifft die der Nicht-Eltern. Ihr Bewusstsein für den Kauf von "umweltfreundlicher" Kleidung und Heimtextilien ist wesentlich höher als bei Menschen ohne Kleinkinder im Haus. Dementsprechend ist das Interesse an zertifizierten Textilien bei Millennials und Eltern höher.

Die Ergebnisse werden in den nächsten Monaten in einer Reihe von Webinaren und Präsentationen veröffentlicht. Ein aufgezeichnetes Webinar, präsentiert von der "The Key To Confidence"-Forscherin Ellen Karp von Anerca, ist ab sofort unter www.oeko-tex.com/webinars verfügbar.

Copyright © 2021 Fibre2Fashion. All rights reserved.