×
2 893
Fashion Jobs
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics & Trimmings (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
24.09.2021
Lesedauer
4 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Emporio Armani feiert 40. Jubiläum, Etro mischt Klassiker mit Hip-Hop auf

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
24.09.2021

Die Show zum 40. Jubiläum von Emporio Armani am Donnerstag bildete den bisherigen Höhepunkt der Mailänder Modewoche mit einer reichen und vielfältigen Kollektion, auf die eine Retrospektive in Armani Silos folgte.

Emporio Armani
Emporio Armani feierte am Donnerstag sein 40. Jubiläum mit einer Frühjahrskollektion 2022 voller neuer Ideen. Dazu lieferte das Haus eine Retrospektive in der persönlichen Kunstgalerie des Designers. Alles in allem bot Armani damit den bisherigen Höhepunkt der Mailänder Modewoche.


Emporio Armani Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 in Mailand - Emporio Armani


Die Show enthielt zahlreiche Anspielungen auf die Codes von Emporio Armani – von Nichtfarben zu dekonstruierten Schnitten – dennoch bot sie reichlich neue Ideen mit knappen und eleganten Drapierungen sowie einer frischen Farbpalette mit sanften Neonfarben.

In einer großzügigen Geste verneigte sich Armani an der Seite seiner wichtigsten Emporio-Designer, seiner Nichte Silvana – die Giorgios klare Kieferlinie und durchdringenden Blick geerbt hat – und seiner rechten Hand Leo Dell‘Orco.

Eine riesige Beifallswelle rauschte durch das von Tadao Ando entworfene Auditorium, obwohl durch die strengen Social Distancing-Maßnahmen nur knapp ein Drittel der 700 Plätze belegt waren.

"Ganz ehrlich gesagt, als ich diese jungen Models sah, wie sie alle so gut aussahen, kurz bevor sie den Laufsteg betraten, erfüllte mich dies mit Stolz", erklärte Armani einem Dutzend italienischer Fernsehreporter, die sich nach der ersten der beiden Schauen um ihn scharten.

Er eröffnete die Kollektion mit flotten Anzügen mit Steppnähten und feinen Wolljacken für Damen sowie Haute Bobo-Patchwork-Jacken für Herren. Seine Entwürfe waren passgenau und schlicht aus Leinen gefertigt und seine Utility-Hosen hingen träge bis zum Knöchel.

Das Genie der Marke Emporio Armani ist die Erfindung einer Methode, um einer jüngeren Generation Designermode zu demokratischen Preisen anzubieten, damit diese sie schätzen lernt. Und diese Kollektion war keine Ausnahme.

Armani lieferte tadellos geschnittene Chiffon-Cocktailkleider in Nichtfarben wie Zement und Moos, und beeindruckte mit gerafften und gerollten griechischen Shantung-Roben in Violett und Türkis mit hohem Seitenschlitz. Er schlug auch neue Wege ein mit wundervollen Seidenprints alter Landkarten, asiatisch anmutender Blütenblätter und Tattoos.


Emporio Armani Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 in Mailand - Emporio Armani


Im Rückblick erinnerte sich Armani daran, wie er das Emporio-Logo entwarf: Der Mitbegründer, der heute verstorbene Sergio Galeotti, rief ihn an und bat ihn, einen "Lacoste" zu entwerfen, in Anspielung an das kleine Krokodil des französischen Labels. Armanis Antwort war der berühmte Emporio-Adler, "denn Adler fliegen so hoch im grenzenlosen Himmel".

Nach der Show enthüllte der Designer eine gekonnt vorbereitete Retrospektive seiner Marke, unter dem Titel "The Way We Are". Darin waren etliche Looks aus allen vier Jahrzehnten der Geschichte des Labels zu sehen. Gezeigt wurde die Retrospektive in Armanis persönlichem Museum, Armani Silos.

Bilder von berühmten Fotografen wie Nan Goldin, Michel Comte, Aldo Fallai, Gilbert & George, Steven Klein, David LaChapelle, Peter Lindbergh, Roxanne Lowit, Steven Meisel und Max Vadukul füllten die Wände.

Zahlreiche Bilder erinnerten auch an berühmte Spitzensportler-Botschafter – David Beckham, Cristiano Ronaldo und Rafael Nadal. Und wo wir schon bei der Werbung sind – das riesige Emporio Armani-Schild, das alle Reisenden bei der Ankunft im Mailänder Flughafen Linate begrüßt, bleibt bis heute eine der markantesten Werbekampagnen der italienischen Modebranche überhaupt.

Gar nicht so schlecht für einen jungen Mann, der sein Medizinstudium abbrach und sich als Schaufensterdekorateur abschuftete, bevor er die berühmteste italienische Marke der vergangenen 50 Jahre gründete.

Etro: Erste Schritte unter neuer Leitung


Es ist immer eine gute Idee, alles zu geben, wenn ein neuer Chef da ist. Dies traf am Donnerstag ganz besonders auf Veronica Etro zu, die in ihrer ersten Modenschau seit der Übernahme durch den Private-Equity-Fund L Catterton ein mutiges Modestatement machte.

Präsentiert wurde die Kollektion in einem riesigen Hangar im Süden Mailands. Alle klassischen Etro-Markenzeichen waren natürlich mit von der Partie – Paisley-Muster, marmorierte Stoffe und tolle Wochenendkleider.


Etro Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 in Mailand - Etro

 
Doch in dieser Saison bot Veronica darüber hinaus einen Hip-Hop-Schub mit überdimensionalen Häftlingshosen, glitzernden Metallic-Tanktops und Golferhüten mit Paisley-Muster.

Etro in Primärfarben, besonders augenfällig mit der senfgelben Lederjacke mit Paisley-Aufdruck, getragen zu passenden Hotpants, Sports-BH und Falttasche. Und darauf abgestimmte Picknick-Kleider aus marmorierter Seide und Leggings. Und mit viel Schneiderwaren – klassische weiße Smokings und naturweiße Nehru-Jacken.



Etro Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 in Mailand - Etro


Wie alle Designer in Mailand zeigte Etro etliche Plattformschuhe, zusammengeschnürt mit goldenen Nietenriemen. Darüber hinaus bot Veronica ihre Version des momentan angesagtesten Looks – der freche Himalaya-Häkel-BH. Dazu baumelnde Ohrringe und Unterarmbänder, getragen von Models, deren Gesichter mit Mikro-Perlen funkelten.

Doch weshalb sie sich dafür entschied, zum Höhepunkt der Show ein ohrenbetäubendes Getöse von zwölf wild auf Ölfässern herumhämmernden Schlagzeugern zu entfesseln, war nur schwer nachvollziehbar. Die Zuschauer verflüchtigten sich im Nu.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.