×
12 388
Fashion Jobs
ON RUNNING
Ecommerce Site Merchandise Manager - Emea
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Cluster Lead Acquisition DACH (M/W/D) // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Vendor Sustainability Manager (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Head of IT Finance & IT HR Mit Schwerpunkt Sap (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
OTTO
(Security) Devops Engineer | Aws | Shop Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.12.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Emporio Armani kooperiert mit C.P. Company

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.12.2021

Der Luxusgüterkonzern Armani, der bislang nicht allzu häufig mit Kooperationen in Erscheinung getreten ist, kündigt nur einen Monat nach der Partnerschaft zwischen seiner Hauptlinie Giorgio Armani und dem Concept Store 10 Corso Como eine neue Kollaboration an. Dieses Mal ist es die junge Linie des Konzerns, Emporio Armani, die dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert und sich mit einer Marke zusammentut, die auf den ersten Blick weit von der eigenen DNA entfert scheint: C.P. Company.

Zwei Looks aus der Emporio Armani /C.P. Company-Kapsel - ph Quentin De Briey

 
Letztere feiert ihr halbes Jahrhundert und ist für ihre hochwertige Sportbekleidung bekannt, die Performance-Materialien, militärische Inspirationen und einen experimentellen Ansatz miteinander verbindet. Die Partnerschaft mit Emporio Armani ist das zehnte und letzte Kapitel der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Unternehmens. C.P. Company wurde 1971 von Massimo Osti gegründet und wird seit 2019 von seinem Sohn Lorenzo geleitet, während der Mehrheitsaktionär des Unternehmens seit 2015 die Tristate Holding aus Hongkong ist.

Innovative Färbeverfahren, die den Stoffen und Farben Wärme und Tiefe verleihen, und das ikonische Militärregister von C.P. Company werden durch Emporio Armanis schlichte und essentielle Lexik mit einer neutralen, urbanen Farbpalette aus Blau und Weiß gefiltert, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Ergebnis ist eine überraschende Kollektion von etwa 20 Stücken, in der die unverkennbaren Bomberjacken, Regenmäntel und Stehkragenjacken von Emporio geschickt mit Parkas und anderen Jacken und Anoraks von C.P. Company kombiniert werden. Hinzu kommen die berühmten Hoodies mit Kapuze und integrierter Brille sowie Cargohosen und einige Accessoires wie die obligatorische Mütze. Alles besteht aus leistungsstarken Materialien wie wasserdichter Wolle und bi-elastischem Nylon.

Die Kollektion, die seit Samstag als Vorpremiere in den Mailänder Flagship-Stores der beiden Marken erhältlich ist, wird ab dem 13. Dezember weltweit über die jeweiligen Websites der beiden Marken sowie über eine Auswahl ihrer physischen Geschäfte verkauft.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.