×
4 861
Fashion Jobs
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior-Produktmanager - Bereich DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Inhouse IT-Consultant (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Systemadministrator (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior Brand Manager (M/W/D) - Menswear
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Art Buyer / Photo Producer (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior Produktmanager Für Den Bereich Schuhe (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Inhouse Consultant (M/W/D) - Finance (ms Dynamics365)
Festanstellung · RASTEDE
ZALANDO
CRM Team Lead (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Technical Delivery Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Head of HR (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Senior Technical Delivery Manager (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Junior Global Category & Content Marketing Manager Men (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.08.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Erfolgreiches erstes Halbjahr für Lectra

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.08.2016

Der weltweit führende Anbieter von integrierten Technologien für die Modebranche blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2016 zurück. Der Konzernumsatz kletterte um 10 Prozentpunkte auf 126,3 Millionen Euro. Beim Betriebsergebnis konnte eine Steigerung um 24 Prozent auf 15,4 Millionen Euro erzielt werden und der Reingewinn legte um 18 Prozent auf 10,7 Millionen Euro zu. 


Odlo wählte für sein Prototyp-Herstellungsverfahren "Modaris 3D" von Lectra - Odlo


Lectra verwies auf eine Zunahme der Bestellungen von neuen Systemen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 wurden in diesem Bereich in den ersten sechs Monaten des Jahres 20 Prozent mehr Aufträge entgegengenommen. Bei den Softwarelizenzen ergab sich ein Plus von 8 Prozent, bei den Zuschnittsystemen nahmen die Bestellungen um 27 Prozent zu und im Bereich Ausbildung und Beratung um 10 Prozent.
 
Die Finanzstruktur von Lectra sei zudem solide, da das Unternehmen schuldenfrei sei. „Der Free Cash Flow und der Netto-Cash Flow betragen 57,8 Millionen Euro“, wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Lectra blickt somit zuversichtlich in die Zukunft. Für das Geschäftsjahr 2016 rechnet der Konzern mit einem Umsatzwachstum von 8 bis 11 Prozent, das Betriebsergebnis soll auf vergleichbarer Basis um mehr als 9 Prozent ansteigen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.