×
12 146
Fashion Jobs
KADEWE
Visual Merchandising Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
(Junior) Lieferantenmanager:in Einkauf
Festanstellung · STUTTGART
CHRIST
(Senior) Online Marketing Manager Display / Paid Social (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
HUGO BOSS AG
HR Specialist Mit Dem Schwerpunkt Payroll & c&b im HR Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior PR Manager (M/W/D) E-Commerce Berlin Beauty/ Lifestyle
Festanstellung · BERLIN
PHV
HR Specialist (M/W/D) - Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Specialist Customs Export Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Talent Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Business Analyst - Zalando Plus (All Genders) (Maternity Cover)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.04.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ermenegildo Zegna blickt auf gute Zahlen in 2011

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
27.04.2012


Ermenegildo Zegna verzeichnet für 2011 einen Umsatz von 1,13 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.  Der Herrenaustatter erzielte außerdem einen Gewinn von 115, 1 Millionen Euro. Aufgrund der guten Zahlen habe sich Zegna dazu entschlossen, jedem der 7.000 Mitarbeiter einen Bonus von 1.000 Euro zu zahlen.
Den Grund für die Steigerung der Umsätze sieht das Unternehmen im Ausbau des Filialnetzes. Im Jahr 2005 wurde in neue Stores investiert, sodass Ende 2011 genau 557 Stores gezählt werden konnten, von denen 311 eigene Zegna-Stores sind.
Den meisten Umsatz macht Zegna in China. Dies ist der größte Markt für das Unternehmen. Die Umsätze stiegen hier um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In den USA stieg 2011 der Umsatz um 16 Prozent. Auch am europäischen Markt konnte Zegna positive Zahlen schreiben, vor allem durch Touristenshopping in Deutschland, Italien und Frankreich.
Für das Jahr 2012 plant Zegna die Eröffnung weiterer 50 Stores. Zwei Drittel davon sollen in China eröffnen, aber auch in Europa und den USA wird es weitere Zegna-Stores geben. Des Weiteren denkt Zegna darüber nach, auch in Afrika zu expandieren. Hier seien Marokko und Nigeria im Gespräch.
Zudem hat das Unternehmen aus Piedmont Jing Ulrich, President and Director of Global Markets bei JP Morgan in China, zum unabhängigen Berater im Beraterausschuss des Unternemens erklärt. Sie wird zukünftig zur Weiterentwicklung von Zegna in Asien beitragen.

Foto: Ermenegildo Zegna

© Fabeau All rights reserved.