×
2 372
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
02.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esprit erhält grünes Licht für Restrukturierung

Veröffentlicht am
02.11.2020

Esprit hat einen wichtigen Schritt bei Neuaufstellung des Unternehmens hinter sich gebracht: Die Insolvenzpläne für die sechs deutschen Tochtergesellschaften sind auf den Gläubigerversammlungen am 29. und 30. Oktober genehmigt und vom Düsseldorfer Gericht am 30. Oktober bestätigt worden.

CEO Kristiansen sieht die Modekette "bereit für die Zukunft". - ESPRIT


Die Zustimmung der Gläubiger und die Bestätigung durch das Gericht waren die entscheidenden Schritte im Restrukturierungsprozess, nachdem die Geschäftsführung als Reaktion auf den Lockdown am 27. März das Schutzschirmverfahren für die sechs deutschen Tochtergesellschaften beantragt hatte.

Nach dem offiziellen Abschluss des Verfahrens, das für Ende des Monats erwartet wird, will man wieder zum normalen Betrieb übergehen können, heißt es aus Ratingen. Der umfangreiche Schuldenerlass für die sechs deutschen Tochtergesellschaften soll es der Gruppe ermöglichen, wieder voll durchzustarten.

Das Management will sich dabei weiterhin auf die strategischen Schlüsselinitiativen konzentrieren, darunter die Positionierung von Esprit als "Affordable Premium Lifestyle Brand" mit dem Fokus auf Kundenorientierung, Produktqualität und Nachhaltigkeit.

"Unsere aktuelle Performance zeigt, dass wir die richtigen Schritte gesetzt haben. Mein Management-Team und ich haben uns den Herausforderungen gestellt, die die Pandemie und der nachfolgende wirtschaftliche Einbruch mit sich brachten", kommentiert CEO Anders Kristiansen den Status quo. 

"Die ersten Erfolge unserer verschlankten und leistungsstärkeren Organisation sind sehr vielversprechend", so Kristiansen weiter. Der CEO sieht Esprit jetzt "in einer sehr guten Position und bereit für die Zukunft". 

Esprit hatte im Geschäftsjahr 2019/20 das größte Minus seiner Firmengeschichte eingefahren. Insgesamt ging der nicht geprüfte Konzernumsatz mit 23,65 Prozent und -3.992 Millionen HK$ (ca. 440 Millionen Euro) um fast ein Viertel zurück.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.