×
11 461
Fashion Jobs
OTTO (GMBH & CO KG)
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SALAMANDER
Personalsachbearbeiter (M/W/D) (Ref. : 2022-1487) - Personalsachbearbeiter
Festanstellung · Wuppertal
LINTIS GMBH
Einkäufer*in / Buyer Textil (M/W/D) Raum Tübingen
Festanstellung · TÜBINGEN
LINTIS GMBH
Abteilungsleiter / Area Manager Logistik (M/W/D)
Festanstellung · FRECHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Delivery Solutions Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
OTTO GROUP HOLDING
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SALAMANDER
Senior Performance Marketing Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1486) - Performance Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
ON RUNNING
Sales Representative Germany
Festanstellung · DÜSSELDORF
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
(Senior) Partner Consultant - Zms
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
26.09.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esprit eröffnet Innovation Hubs in London und New York

Veröffentlicht am
26.09.2022

Esprit gibt zwei neue globale Esprit Futura Standorte in New York und London bekannt. Esprit Futura ist Teil einer konzernweiten digitalen Strategie, die darauf abzielt, das Kundenerlebnis durch die Umwandlung von Daten in Erkenntnisse neu zu gestalten und die globale Expansion der Marke voranzutreiben.

Espriteröffnet Innovation Hubs in London und New York. - Esprit

 
Die Gründung von Esprit Futura sei eine wichtige Grundlage, um die Marke in ein technologie- und datengestütztes Omnichannel-Modeunternehmen zu verwandeln. Die neuen Esprit Futura Hubs zielen darauf ab, einen Wandel in der Kultur, der Denkweise und den Geschäftsprozessen herbeizuführen.

"Sie schaffen neue Wachstumschancen für Esprit und verbessern die Innovationsleistung durch einen technologiebasierten Ansatz, der sich auf das Kundenerlebnis konzentriert und die Kreislaufwirtschaft einbezieht", so Esprit.

Diese neue Struktur soll auch den Esprit-Mitarbeitenden mehr Flexibilität durch ein größeres internationales Arbeitsumfeld ermöglichen.
 
New York und London seien internationale Städte mit starken kulturellen Einflüssen und 24-Stunden-Konnektivität, erklärt Esprit. Die beiden Modemetropolen sollen deshalb in Zukunft stark mit dem Engagement für digitale und kreative Innovationen verbunden sein.
 
Esprit Futura New York wird als globaler Kreativ- und Design-Hub von Esprit fungieren, "um zukunftsorientiertes Denken zu inspirieren und modernste Konzepte und Talente in die neue Markenstrategie einzubinden". Der Standort wird die Führung bei Esprits Rebranding-Strategie übernehmen.
 
Esprit Futura London soll als globales Innovationszentrum für Customer Experience dienen, "um einzigartige Kundenerlebnisse für eine innovative Omnichannel-Vernetzung mit dem Esprit-Universum zu schaffen", erklärt das Unternehmen.
 
Esprit Futura Amsterdam werde weiterhin die zentrale Schnittstelle sein, die E-Commerce und technologischen Fortschritt verbindet. Als erster physischer Hub soll Amsterdam die Innovation im Portfolio-Management, die Entwicklung neuer Ideen und Pilotprojekte, die Verbesserung und Erneuerung des bestehenden Omnichannel-Geschäfts sowie die digitale Umsetzung vorantreiben.
 
Dafür plant Esprit drei zugehörige Teams: Das Innovation LAB wird sich darauf konzentrieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und ein neues Esprit zu erfinden. Das Digital Factory & Denim Innovation Center soll digitale Lösungen und Optimierungen im Bereich Denim entwickeln. Die operative Exzellenz wird das Support-Team fördern, das die Infrastruktur verwaltet.
 
"Esprit verwandelt sich gerade in ein wirklich globales Unternehmen mit kreativen Köpfen und Prozessen in den wichtigsten Städten, die es ermöglichen, den Verbrauchern, mit der Marke auf einer multidimensionalen Ebene verbunden zu sein. Dadurch kann Esprit den großen Herausforderungen in der Modeindustrie und im erweiterten Umfeld begegnen und zukunftsweisende Entwicklungen vorantreiben. Die Gestaltung eines aufregenden Kundenerlebnisses mit intelligentem Design und einer Verbindung zur Marke ist ein vielversprechender Weg in die Zukunft für Esprit", sagt William Pak, Chief Executive Officer bei Esprit.
 
Hongkong bleibt der globale Verwaltungssitz für Finanzen, Beschaffung und Betrieb. Das Unternehmen ist seit 1993 an der Börse von Hongkong notiert.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.