×
2 470
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.10.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esprit: Neuer Anlauf fürs Asiengeschäft

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.10.2015



Masse statt Luxus: Guillaume Thery wechselt zu Esprit
Nachdem Esprit erste Anzeichen der Besserung im deutschen und europäischen Kerngeschäft sieht, will der Konzern nun auch wieder mehr Schwung ins Asiengeschäft bringen. Dafür hat das Unternehmen Guillaume Thery verpflichtet, der als General Manager die Entwicklung der Marke in der Region Asien/Pazifik verantworten wird. Er berichtet in seiner neuen Position direkt an CEO Jose Martínez.
Thery kennt den asiatischen Retailmarkt bestens. In den vergangenen 16 Jahren arbeitete er für den französischen Luxuskonzern LVMH in verschiedenen Führungspositionen, zuletzt als President LVMH Fashion Group Asia, und war damit für die Entwicklung von Marken wie Céline, Loewe, Givenchy und Marc Jacobs in Asien, vor allem in China, verantwortlich.

China-Geschäft im Fokus

Thery ist fest entschlossen, Esprit „im asiatischen Raum wiederzubeleben“. Esprit hatte in den vergangenen Jahren in China nicht wenige Stores schließen müssen. Aktuell steht das Asien-Geschäft für knapp 17% des Gesamtumsatzes. Die Restrukturierung, insbesondere die Verringerung der unrentablen eigenen und fremden Flächen sowie der Abbau der Lagerbestände, gilt weitgehend als abgeschlossen. Die Umsätze in der Region sanken im letzten Geschäftsjahr zwar um über 10% auf 3,216 Mrd. HK-Dollar (knapp 340 Mio. Euro), jedoch fiel der Rückgang weniger stark aus als zuvor. Esprit betreibt in Asien 543 eigenen Stores (einschließlich der 65 Outlets), davon 308 in China, mit einer Gesamtfläche von über 100.000 Quadratmetern. Von den 297 asiatischen Franchisepartnern sind 165 aus China. Laut CEO Martínez ist der herausforderndste Teil der Transformation vorüber: „In Asien liegt unser Schwerpunkt auf China als Schlüsselmarkt für Wachstum. Trotz der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen und des Wettbewerbs dort, setzen wir einen Plan in Kraft, um unser Geschäft in diesem Land wieder weiterzuentwickeln“, erklärte Martínez kürzlich. Mit Hilfe asiatischer Topmodels und Schauspielerinnen wie Liu Wen oder Song Hye-kyo soll das Markenimage in Asien aufgebessert werden.

© Fabeau All rights reserved.