×
3 295
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
19.10.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esprit veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsbericht

Veröffentlicht am
19.10.2017

Esprit hat seinen dritten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Die entsprechenden Anstrengungen wurden demnach im Geschäftsjahr 2016/17 ausgebaut und dazu konkrete Leitlinien entwickelt. Deutliche Fortschritte erzielte Esprit eigenen Angaben zufolge in den vergangenen zwei Jahren insbesondere in den Bereichen der nachhaltigen Produkte und Materialen, Lieferkettentransparenz und Verbesserung der Abwasserqualität. 

Das Casual-Label baut seine Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit weiter aus. - Esprit.com


In allen vier Handlungsbereichen konnte das Modeunternehmen in den letzten zwei Jahren, u.a. über strategische Kooperationen mit Partnern wie Action, Collaboration, Transformation (ACT), CanopyStyle und der Better Cotton Initiative, entscheidende Fortschritte erzielen.

Im Bereich Produkte und Materialien hat Esprit den Anteil an Biobaumwolle und recycelten Materialien in den Produkten sukzessive erhöht und wurde u.a. mit dem Organic Content Standard, Recycled Claim Standard und dem Responsible Wool Standard zertifiziert.

Um zusätzliche Transparenz zu schaffen, veröffentlichte Esprit eine Liste mit all seinen direkten Lieferanten und Zulieferern gemäß dem Human Rights Watch Pledge on Transparency. Ein neu entwickeltes Trainings- und Auditprogramm für Veredlungsbetriebe, Druckereien und Färbereien soll zu einer sauberen Lieferkette beitragen.

Mit der Mitgliedschaft bei ACT, einer Multi-Stakeholder-Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Schaffung von Tarifverträgen in Hauptländern der Textilproduktion zu unterstützen, möchte Esprit außerdem eine Grundlage für
existenzsichernde Löhne schaffen.

"Wir konnten im vergangenen Geschäftsjahr deutliche Fortschritte in unseren Bemühungen um eine noch stärkere Verankerung des Nachhaltigkeitsprinzips in unserem Unternehmen erzielen. Damit kommen wir unserem langfristigen Ziel, Nachhaltigkeit in alle Geschäftsprozesse zu integrieren, immer näher. Mit unserer aktualisierten Nachhaltigkeitsstrategie und den konkreten Selbstverpflichtungen sind wir zuversichtlich, dass wir eine noch größere Wirkung erzielen werden", kommentiert Jose Manuel Martínez Gutiérrez, Executive Director und Group CEO von Esprit. 

Der globale Nachhaltigkeitsbericht wurde in Übereinstimmung mit der Global Reporting Initiative (GRI) G4 ‘Core’ Level verfasst und auf der Website von Esprit veröffentlicht.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.