×
942
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Team Manager (w/m/d) Planning & Allocation
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Digital Analyst (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Performance Marketing Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Marketplace Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.11.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Estée Lauder übertrifft Erwartungen dank Nachfrage aus China

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.11.2020

Estée Lauder Cos Inc. übertraf am Montag die Schätzungen der Analysten für Quartalsumsatz und -gewinn und profitierte von der starken chinesischen Nachfrage und einem Anstieg der Online-Bestellungen seiner Hautpflegeprodukte.

Photo: Estee Lauder - Estée Lauder


Der Eigentümer der Marke M.A.C. hat die Investitionen in sein Online-Geschäft erhöht und eine wachsende Nachfrage nach seinen Hautpflegeprodukten verzeichnet, da sich Kunden größtenteils Zuhause aufhalten und vermehrt Seren und Feuchtigkeitscremes anstelle von traditionellen Make-up-Produkten kaufen.

Das Unternehmen hat zudem von den verbesserten Umsätzen in den Duty-Free-Shops in China profitiert – da der Inlandsreiseverkehr in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt wieder zugenommen hat – sowie von der Zusammenarbeit mit asiatischen Berühmtheiten, darunter K-Pop-Star Lalisa Manobal.

Die Verkäufe auf dem asiatisch-pazifischen Markt stiegen um 9% auf 1,15 Milliarden Dollar, was auch durch Chinas Vorstoß zur Anhebung des jährlichen steuerfreien Einkaufslimits für Touristen in der Provinz Hainan begünstigt wurde.

Ohne Berücksichtigung einmaliger Posten verzeichnete das Unternehmen einen Gewinn von 1,44 Dollar pro Aktie. Analysten rechneten mit einem Gewinn von 90 Cent pro Aktie.

Der Nettoumsatz fiel um 9% auf 3,56 Milliarden Dollar, lag aber nach Angaben von Refinitiv über den Erwartungen von 3,46 Milliarden Dollar.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.