×
4 421
Fashion Jobs
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
06.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Esther Perbandt zeigt virtuelle Mode in Frankfurt und Leipzig

Veröffentlicht am
06.07.2021

Schwebende Kleider, textile Landschaften und Skulpturen: Das Ergebnis ihrer Reise durch die digitale Welt will Esther Perbandt in ihrer Solo-Show "Astro Noir" am kommenden Donnerstag in der Leipziger Galerie Jochen Hempel zeigen. Dabei präsentiert die Berliner Designerin auch erstmals eine reine 3D-Kollektion. 

Designerin Esther Perbandt (l.) 2017 bei ihrer Show 2017 in der Volksbühne während der Fashion Week Berlin. - Archiv


Bereits am Mittwoch, 7. Juli, von 11.20 bis 12.00 Uhr, ist Perbandt Teil der virtuellen Modenschau von Yoonatech im Panel "Virtual Fashion. Me, Myself and vatar." auf der digitalen Frankfurt Fashion Week. Das Panel liefert Einblicke zu Avataren, NFTs, virtuellen Modenschauen und Antworten auf die Frage nach der Zukunft der Mode.

Für ihre Leipziger Ausstellung in der Galerie Jochen Hempel wird Esther Perbandt die Galerie komplett vereinnahmen. Neben raumgreifenden Installationen werden vor allem textile Gemälde und skulpturale Objekte zu sehen sein. Speziell für den Anlass der Ausstellung kreierte Alva Noto einen Ambient Soundtrack.

Die Kunstwerke, die in der Ausstellung zu sehen sein werden, sind laut der Designerin zum größten Teil digital entstanden, erarbeitet mit genau dem 3D-Programm, das Perbandt auch seit einem Jahr für ihre Arbeit in der Mode verwendet. 

So habe sie während dieser Zeit nicht nur textile Skulpturen und Landschaften für die Ausstellung entworfen, sondern es ist auch eine rein digitale Mode-Kollektion entstanden – inspiriert von eben diesen Kunstwerken, die es auch nicht physisch geben wird. 

"Von dem Moment an, als ich angefangen habe an den Skulpturen zu arbeiten, war mir klar, dass sich am Ende der Ausstellung der Kreislauf wieder schließen soll", so Esther Perbandt. "So wie meine Mode meine Kunst inspiriert, sollte am Ende die Kunst wieder die Mode inspirieren."

Die insgesamt zehn 3D-Looks, die am kommenden Donnerstag bei der Sneak-Preview "wie Geister auf unsichtbaren Avataren ihren Catwalk durch die Ausstellung machen", entstanden dabei in enger Zusammenarbeit mit ihren Schnittmachern und der Berliner Firma Yoona.ai.

In Leipzig zeigt die Berliner Designerin und Künstlerin textile Gemälde und skulpturale Objekte. - Esther Perbandt


"Mit dieser reinen digitalen Kollektion wollte ich neue Wege gehen und meinen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Fashion leisten", so Perbandt, die alle gezeigten Items "fürs wahre Leben" nur On-Demand produzieren wird, während die 3D-Modelle für den digitalen Gebrauch zu kaufen sein sollen.

Die gesamte Kollektion soll zur Fashion Week Berlin vorgestellt werden und ab dann auch erhältlich sein.

Im Anschluss an die Präsentation können die Live-Gäste vor Ort Esther Perbandt ebenso Fragen stellen wie die Online-Zuschauer.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.