×
2 843
Fashion Jobs
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR - Global Distribution Centers (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Store Trainer (M/F/D) - Adidas Terrex Mountain Loft Munich
Festanstellung · München
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
12.04.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Eterna kann Ergebnis deutlich verbessern

Veröffentlicht am
12.04.2019

Eterna wächst weiter. Neben moderaten Umsatzzuwächsen konnte der Hemden-Spezialist vor allem seinen Gewinn deutlich steigern. So lagen die Umsätze im vergangenen Jahr mit einem leichten Plus von 0,7 Prozent bei 105,1 Millionen Euro (Vorjahr: 104,4 Millionen Euro). Im Inlandsgeschäft erzielte Eterna einen Zuwachs in Höhe von einem ganzen Prozent und konnte sich damit erneut besser als der Gesamtmarkt in Deutschland entwickeln.

Unternehmenschef Henning Gerbaulet. - ETERNA


Das Exportgeschäft entwickelte sich mit einem Minus von 0,2 Prozent leicht rückläufig, heißt es aus Passau. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat das Unternehmen 2018 um 10,4 Prozent auf 12,4 Millionen jedoch deutlich steigern können. Im Vorjahr waren es noch 11,2 Millionen Euro.

Wachstumsmotor seien vor allem  die eigenkontrollierten Flächen, die man u.a. mit einem verbesserten Warenmanagement und einem höheren Anteil der Premiumlinie ausgestattet habe. Investitionen in IT und Marketing hätten sich zusätzlich ausgezahlt. 

Mit der Digitalkampagne im vierten Quartal 2018 sowie der Awareness-Kampagne "Be Free" mit dem deutschen Basketball-Nationalspieler Danilo Barthel als Testimonial hatte Eterna seine Marketing-Aktivitäten weiter ausgebaut.

"Unsere Cross-Channel-Wachstumsstrategie trägt weiter maßgeblich zu höheren erzielbaren Verkaufspreisen und einer Margenverbesserung, auch bei unseren Handelspartnern, bei. Durch die starke Marke, überragende Produkte und beeindruckende Flächenkennzahlen wollen wir zusätzliche Wachstumspotenziale erschließen und weiterhin besser als der Markt performen", resümiert Eterna-Chef Henning Gerbaulet. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.