×
2 522
Fashion Jobs
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
Veröffentlicht am
19.05.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Eterna muss nach Covenants-Bruch neu verhandeln

Veröffentlicht am
19.05.2021

Die Eterna Mode Holding GmbH muss mit seinen Schuldscheingläubigern neu verhandeln, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Der Passauer Hemden- und Blusenspezialist soll nicht alle Vertragsklauseln befolgt haben.

Eterna muss nach Vertragsbruch mit seinenSchuldscheingläubigern neu verhandeln - ETERNA


Eterna habe "auf Basis vorläufiger Zahlen für das erste Quartal 2021 nicht alle Financial Covenants im Zusammenhang mit dem bestehenden Schuldscheindarlehen eingehalten", erklärt die Eterna Mode Holding.
 
Dadurch bestehe für die Schuldscheingläubiger ein außerordentliches Kündigungsrecht. Das Unternehmen habe mit seinen Schuldscheingläubigern umgehend Verhandlungen aufgenommen, "um eine einvernehmliche Lösung mit allen Beteiligten herbeizuführen".

Welcher Vertragsbruch genau vorgefallen sei, teilt das Unternehmen nicht mit. Eterna hatte im Dezember 2020 für eine Verlängerung seiner laufenden Anleihe gestimmt. Damit verlängerte sich das Schuldscheindarlehen von 25 Millionen Euro bis 10. Juni 2023.
 
Zuvor hatte sich die Gesellschaft mit den Gläubigern des Schuldscheindarlehens bereits auf eine Verlängerung der Laufzeit des ursprünglich im März 2021 fälligen Schuldscheindarlehens bis mindestens zum 3. September 2021 geeinigt.
 
Im Geschäftsjahr 2020 sanken die Umsätze des Hemden- und Blusen-Spezialisten um 25,8 Prozent auf 78,7 Mio. Euro (Vorjahr: 106 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verringerte sich auf 5,2 Mio. Euro (Vorjahr: 13,1 Mio. Euro).
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.