×
4 861
Fashion Jobs
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior-Produktmanager - Bereich DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Inhouse IT-Consultant (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Systemadministrator (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior Brand Manager (M/W/D) - Menswear
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Art Buyer / Photo Producer (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior Produktmanager Für Den Bereich Schuhe (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
Inhouse Consultant (M/W/D) - Finance (ms Dynamics365)
Festanstellung · RASTEDE
ZALANDO
CRM Team Lead (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Technical Delivery Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Head of HR (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Senior Technical Delivery Manager (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Junior Global Category & Content Marketing Manager Men (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
21.11.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Eterna profitiert weiter vom Export

Veröffentlicht am
21.11.2018

Bei Eterna zeigt man sich mit der eigenen Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monate recht zufrieden. Die Umsatzerlöse sind um 1,3 Prozent auf 77,7 Millionen Euro gestiegen. Im Inlandsgeschäft erzielte der Hemden-Spezialist einen Zuwachs in Höhe von 0,7 Prozent. Zugleich konnte der Export um 2,8 Prozent zulegen. Als Wachstumstreiber erwiesen sich vor allem die eigenkontrollierten Flächen.

Der Hemdenspezialist kann vor allem auf den Auslandsmärkten zulegen. - ETERNA


Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte das Unternehmen trotz der bekannten Herausforderungen des Marktes in den ersten drei Quartalen um 21,3 Prozent auf 8,9 Millionen Euro steigern (Vorjahr: 7,3 Millionen Euro).

"Obwohl das dritte Quartal angesichts des herausfordernden Marktumfelds mit einem langen und heißen Sommer nicht einfach war, konnten wir in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Umsatz- und Ergebniswachstum erzielen", kommentiert Henning Gerbaulet, geschäftsführender Gesellschafter der Eterna Mode Holding GmbH das Ergebnis. 

"Wir haben unsere ganzheitliche Strategie weiter konsequent umgesetzt und sehen, dass sich unsere Maßnahmen auszahlen. Mit dem modernisierten Markenauftritt und der Verjüngung der Kollektionen, insbesondere bei Premium und Slim Fit, sind wir am Markt sehr erfolgreich. Unsere Cross-Channel-Wachstumsstrategie trägt weiter maßgeblich zu höheren Verkaufspreisen und einer Margenverbesserung bei. Insbesondere durch eine  verstärkte Digitalisierung des Unternehmens wollen wir zusätzliche Wachstumspotenziale erschließen und weiterhin besser als der Markt performen", so Gerbaulet weiter. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.