Everlast wird 100

Everlast ist hundert. Das aus den Bronx stammende Label wurde 1910 gegründet, vervollständigt nun zum Geburtstag sein Angebot und eröffnet einen Pop-Up-Store in Paris.

Everlast
Blouson Joe Luis von Everlast

Auch die Vintage-Kollektion wird mit einigen limitierten Stücken vergrössert. Jedes Produkt ist ausserdem mit dem Namen eines Boxers signiert, der die Marke schon trug: Marciano, De la Hoya, Balboa, Tyson oder auch Joe Luis. Das must have darunter: ein limitierter Lederblouson, inspiriert von jenem, den Mohamed Ali bei seinem Abschied bei den Olympischen Spielen in Rom 1960 trug.

"Der hunderste Geburtstag im Leben einer Marke ist ein einzigartiger Moment und wir wollen das so schön wie möglich feiern. Deshalb haben wir in der Pariser Rue Etienne Marcel, einem für die Mode historischen Viertel, einen Pop-Up-Store kreiert", erklärt Jordan Nacmias, Geschäftsführer bei Everlast.
Dieser Store, der am 15. Januar wieder schliessen wird, verfügt über alle Damen- und Herrenkollektionen von Everlast: Sport Active, Sporte Inspire und Sport Vintage.

Everlast
Pop-up-Store von Everlast, Rue Etienne Marcel, Paris

Und die Pläne für 2011? Die Eröffnung eines hochkarätigen Sportclubs in Paris mit dem Namen "Everlast Boxing Club".

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN