×
2 320
Fashion Jobs
ESPRIT
Retail Operations Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Team Leader Emea Buying (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
ADIDAS
Area Manager Cdc Operations (M/W/D)
Festanstellung · Rieste
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Produktmanager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Retail (M/W/D) Germany
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Regional Sales Manager (M/W/D) Beauty - Region DACH
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · STUTTGART
PUMA
Marketplace Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Owner Product Master Data
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Associate Creative Director Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
19.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fabletics wählt Banken zur Vorbereitung des IPO

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
19.07.2021

Fabletics, die Sportmode-Marke von Kate Hudson, steht Berichten zufolge in Kontakt mit Banken, um ihren Börsengang vorzubereiten. Das Unternehmen erhofft sich dabei eine Unternehmensbewertung von mehr als USD 5 Milliarden (EUR 4,25 Mrd.).


Fabletics ist die jüngste einer steigenden Zahl von Modemarken mit IPO-Plänen - Instagram: @fabletics

 
Laut einem Bericht der Zeitung The Wall Street Journal, der sich auf gut informierte Quellen bezieht, beauftragte Fabletics die Banken Morgan Stanley, Goldman Sachs Group Inc., Barclays Plc und Bank of America Corp. mit der Begleitung des Unternehmens bei der Vorbereitung des Initial Public Offerings.

Die Marke, die Teil der TechStyle Fashion Group ist, erhofft sich mit dem Börsengang eine Geldspritze von rund USD 500 Millionen (EUR 425 Mio.).

Das im Jahr 2013 von Kate Hudson, Adam Goldenberg und Don Ressler gegründete Label Fabletics stützt sich auf ein Mitgliedschaftssystem und bietet Sportmode, Sport-BHs und passende Accessoires. Die Plattform ist in den USA, Kanada und weiten Teilen Europas aktiv und verfügt über mehr als 2 Millionen Mitglieder.

Mitglieder erhalten auch Zugang zu einer Trainings-App. Anfänglich war das Unternehmen stark digital ausgerichtet, doch seit 2015 verfügt es auch über Verkaufsläden. Gegenwärtig umfasst das Netzwerk rund 50 Verkaufsstellen. Im März verkündete Fabletics, dass noch im laufenden Jahr 24 neue Läden eröffnet werden sollen, wodurch der Ladenpark auf 74 Adressen ansteigt.

Mit der Ankündigung eines Börsengangs ist das Unternehmen bei weitem nicht alleine. Im laufenden Monat ließen bereits Juicy Couture, Barneys und der Mutterkonzern von Forever 21, Authentic Brands Group, eine IPO vorbereiten. Und im vergangenen Monat sollen der nachhaltige Laufschuhhersteller Allbirds und der Brillenhändler Warby Parker ebenfalls ein entsprechendes Verfahren gestartet haben.
 
Zu Beginn des Jahres gelang es der Konsumgüter-Marke The Honest Company von Jessica Alba, die Hautpflegeprodukte, Windeln und ungiftige Reinigungsprodukte herstellt, mit ihrem IPO USD 412,8 Millionen (EUR 350,5 Mio.) zu beschaffen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.