×
887
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.12.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Farfetch legt erste 10-Jahres-Nachhaltigkeitsziele vor

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
08.12.2020

Der Luxus-Online-Modehändler Farfetch hat seine erste Reihe von 10-Jahres-Nachhaltigkeitszielen vorgestellt.

Farfetch


Als Teil der 2019 'Positively Farfetch'-Strategie, die darauf abzielt, "die Plattform für das Gute in der Luxusmode" zu werden, gehören zu den Zielen die Steigerung der Effizienz und Diversität im Unternehmen sowie "die Erweiterung des Angebots für die Kunden und die Bereitstellung praktischer Ressourcen für Boutiquen, Kaufhäuser und Marken, die die Plattform nutzen, um ihre eigenen Nachhaltigkeitsbemühungen zu unterstützen".

Die 10-Jahres-Ziele konzentrieren sich auf vier Schlüsselbereiche, wobei der erste darin besteht, den CO2-Fußabdruck des Unternehmens durch die Zentralisierung des Fulfilments, die Verwendung effizienterer Verpackungen, die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien und den Ausgleich eventueller Rückstände auf Null zu senken.

Es wird auch daran gearbeitet, Produkte zu fördern, die von unabhängiger Seite als "bewusst" besser für die Menschen, den Planeten oder die Tiere anerkannt oder zertifiziert sind, und es den Kunden ermöglichen, die Lebensdauer ihrer Kleidung zu verlängern und den Abfall durch Geschäftsmodelle wie Wiederverkauf, Spenden, Reparaturen oder Maßanfertigung zu reduzieren, zusätzlich zum Kauf von Gebrauchtkleidung.

Die Verankerung einer antidiskriminierenden und bewusst integrativen Kultur bei Farfetch und die Schaffung von Vielfalt innerhalb des Unternehmens und in der Art und Weise, wie es die Branche repräsentiert, werden ebenfalls von entscheidender Bedeutung sein.
 
"Als Plattform im Bereich der Luxusindustrie befinden wir uns in einer einzigartigen Position, um positive Veränderungen in vielerlei Hinsicht zu ermöglichen. Deshalb haben wir unsere nachhaltige Geschäftsstrategie 'Positively Farfetch' genannt – weil wir nicht irgendeine Plattform, sondern die Plattform für das Gute im Luxus sein wollen – eine Plattform, die es jedem, mit dem wir zusammenarbeiten, ermöglicht, positiv zu denken, zu handeln und zu wählen", so José Neves, Gründer und CEO von Farfetch.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.