×
2 418
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Scm Finance - hq Planning & Analysis
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.11.2021
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Farfetch übernimmt über NGG die Kontrolle über Palm Angels

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.11.2021

Farfetch hat in diesem Sommer über die New Guards Group (NGG) eine Mehrheitsbeteiligung an Palm Angels erworben. Das italienische Unternehmen bringt die aufregendsten Designer der Gegenwart zusammen und wurde Ende 2019 von der britischen Online-Plattform für Luxusmode übernommen. Letztere hat sich mit 60 % an der von Designer Francesco Ragazzi gegründeten und geführten High-End-Streetwear-Marke beteiligt, einer der Vorzeigemarken von NGG, deren Wachstum sich in den letzten zwei Jahren weiter beschleunigt hat.

Eine der Kreationen von Francesco Ragazzi für sein Label - Palm Angels


In einem Dokument, das im letzten Sommer veröffentlicht wurde, bestätigte Farfetch den Deal wie folgt: "Am 20. Juli 2021 schloss New Guards die Übernahme von 60 % der ausstehenden Aktienanteile von Palm Angels S.r.l., dem Eigentümer der Marke Palm Angels, ab. Palm Angels ist eine Luxusmodemarke mit Sitz in Italien, die seit der Übernahme von New Guards im Jahr 2019 ein Umsatz- und Rentabilitätswachstum verzeichnen konnte. Darüber hinaus hat New Guards mit den verbleibenden Anteilseignern von Palm Angels Srl. eine Verkaufs- und Kaufoption vereinbart, die vorsieht, dass New Guards im Jahr 2026 die verbleibenden 40 % der ausstehenden Aktienanteile von Palm Angels Srl erwirbt, sofern die Verkaufs- oder Kaufoption ausgeübt wird."

Laut der Tageszeitung "MF Fashion", die den Vorgang aufdeckte, haben Farfetch über NGG von Francesco Ragazzi und Davide de Giglio, dem Mitbegründer und Eigentümer von NGG, die jeweils 50 % an der Marke halten, einen Anteil von 30 % erworben. Die beiden werden jeweils 20 % des Unternehmens behalten. Der Betrag der Transaktion wurde nicht bekannt gegeben.

Palm Angels wurde 2015 ins Leben gerufen und befindet sich seit diesem Sommer mit einer Vielzahl von Projeken mitten in einer Beschleunigungsphase. Die coole und schicke italienische Streetwear-Marke, die seit 2017 auf den Mailänder Laufstegen zu sehen ist, hat sich mit Missoni, Vilebrequin, dem Elektrofahrradhersteller Mate und dem Rapper Team Wang für Capsule-Kollektionen zusammengetan und mit dem schwedischen Unternehmen 16-69 eine Duftkollektion lanciert. Vor einigen Monaten debütierte das Label auch in der Kategorie Kinderbekleidung mit einer Linie für 4-12-Jährige und plant nun, in den Bereich Brillen zu expandieren.

Die Marke, die im Juli ihr erstes Geschäft in Miami eröffnete, ist an ihrem allgegenwärtigen Gothic-Logo zu erkennen, sowie an dem immer wiederkehrenden Cannabisblatt-Motiv. Die Produkte der Marke umfassen T-Shirts, Sweatshirts und Trainingsanzüge und spiegeln eine coole, unbeschwerte kalifornische Haltung wider, die durch die italienische Sensibilität von Francesco Ragazzi, der mehr als 10 Jahre bei Moncler gearbeitet hat, interpretiert wird.

Der Store in Miami - Plam Angels


Man könnte sich fragen, warum Farfetch eine Mehrheitsbeteiligung an Palm Angels erwirbt, nachdem es vor zwei Jahren 675 Millionen Dollar (603 Millionen Euro) ausgegeben hat, um NGG, die Gruppe hinter Off-White, Palm Angels, Marcelo Burlon County of Milan, Heron Preston, Alanui, Unravel Project und Kirin Peggy Gou, zu der inzwischen auch Opening Ceremony und Ambush gehören, komplett zu übernehmen. Der Grund dafür ist, dass NGG im Allgemeinen die Produktions- und Vertriebslizenzen dieser Marken verwaltet, von denen es nur an einigen eine Beteiligung hält.

So war NGG im Fall einer der Star-Marken der Gruppe, Virgil Ablohs Off-White, nur deren operativer Partner, was es LVMH ermöglichte, im letzten Sommer 60 % des Labels zu erwerben, während Farfetch weiterhin die Produktions- und Vertriebslizenz für Off-White hält, die laut Informationen von FashionNetwork.com für die nächsten 20 Jahre gültig ist. Es ist daher leicht vorstellbar, warum sich der Online-Einzelhändler die Kontrolle über Palm Angels sichern wollte, zweifellos um zu vermeiden, dass eines der NGG-Juwelen in andere Hände gerät.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.