×
2 138
Fashion Jobs
LE TANNEUR & CIE
E-Commerce Country Manager
Festanstellung · PARIS
JODA HEADHUNTING
Retail Area Manager (M/W/D) Raum Düsseldorf - Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
District Manager (M/W/D) South Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Logistics Supply & Demand Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager (Scm Fulfillment) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Fulltime - FO Rostock
Festanstellung · Rostock
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Einkauf (Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Operations Manager (M/W/D) Marktplatz - (Voll - Oder Teilzeit, Remote Möglich)
Festanstellung · MÜNCHEN
ABOUT YOU GMBH
(Senior) Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
ABOUT YOU GMBH
Buyer (M/W/D) Private Label
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
15.10.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Fashion Cloud fusioniert mit Nyon

Veröffentlicht am
15.10.2018

Fashion Cloud und Nyon gehen künftig gemeinsame Wege. Die beiden Retail-Start-ups im B2B-Bereich wollen mit der Fusion ihre Kräfte bündeln, ein größeres Produktangebot anbieten und ihre internationale Präsenz stärken. Der Name Fashion Cloud bleibt dabei bestehen. 

Die Niederländer arbeiten ab sofort unter dem Dach des deutschen Start-ups. - FASHION CLOUD


Fünfzig Prozent der relevanten niederländischen Händler hätten vor der Fusion bereits mit der App von Nyon zum Order-Schreiben gearbeitet, lassen die frisch gebackenen Partner wissen. Die Fashion-Cloud-Plattform konnte dazu vor der Fusion bereits mehr als 350 Mode- und Schuhmarken mit 4.500 Einzelhändlern und über 18.000 POS in 60 Ländern verbinden.

Durch die Fusion will man nun die Expertise der Niederländer im Buying-Bereich mit der Expertise der Deutschen als Content- und Order-Plattform zusammenführen. Ziel sei es, die Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Einzelhändlern in den Bereichen Vor-Order, Nach-Order und Content-Austausch effizienter gestalten zu können.

"Durch den Merger werden wir zu einer All-in-One-Plattform für den Wholesale. Ein Ort, an dem Lieferanten und Händler die richtigen Daten, Inhalte und Tools für eine effizientere Zusammenarbeit finden", fasst René Schnellen, einer der drei Gründer von Fashion Cloud, zusammen.

"Nach der Begegnung mit den Gründern von Fashion Cloud kamen wir schnell zu dem Entschluss, dass wir das gleiche Ziel verfolgen. Wir teilen die Vision eines effizient funktionierenden Wholesale-Marktes und sehen alle den Bedarf für eine zentrale Plattform, die Lösungen für Einkauf, Vertrieb und Marketing anbietet“, ergänzt David Schaap, Gründer von Nyon und heute einer der vier Geschäftsführer von Fashion Cloud.

Fashion Cloud beschäftigt in seinen Büros in Hamburg und Amsterdam 50 Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter und die beiden Managementteams werden weiterhin für das nun deutlich größere Start-up arbeiten.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.